0 Punkte
Gefragt von
 
 
  

Antworten (2)

0 Punkte
Naja, so pauschal ist das schwierig zu beantworten. Es kommt auch darauf an, welche Erwartungen Du an den CFD Broker stellst.

Ich persönlich würde zunächst einmal darauf achten, welche Produkte ich dort handeln kann. Also, CFDs auf welche Aktien, Indizes, Währungen und Rohstoffe. Sind die dabei, die ich handeln will, ist das schon mal eine Basis. Als nächstes würde ich danach schauen, wie gut beleumundet der Broker ist. Zuletzt gibt es mit der FXdirekt ja ein unschönes Negativbeispiel. Ich hoffe, dass hilft Dir erst mal weiter.
Beantwortet von
 
0 Punkte
Ich schlage vor Deinen CFD Broker nach den folgenden Kriterien auszuwählen
1. Analysiere Deine Basiswerte. Vermutlich handelst Du vornehmlich nur wenige Basiswerte wie DAX, EURUSD, Bund
2. Jetzt solltest Du Dir die Broker raussuchen, die den günstigsten Spread auf diese Basiswerte haben und Dir im Internet ein paar Erfahrungsberichte durchlesen. Denn, oft werben Broker mit sehr sehr geringen Spreads, sind mit ihrer Kusrstellung aber weit von fairen Kurs entfernt.
3. Kundengelder müssen unbedingt vom Firmenvermögen getrennt gehalten sein

Ich selbst bin sehr zufrieden mit marketindex von der RBS und mit gekko (ehemalige RBS marketindex Leute)
http://www.cfd-portal.com/cfd-broker/gekko-global-markets/
http://www.cfd-portal.com/cfd-broker/rbs-marketindex/
Beantwortet von
 

Verwandte Fragen

Hallo, ich lese regelmäßig den Begriff Lot im Zusammenhang
...mehr
Gefragt von 2 Antworten
Gibt es deutsche CFD-Broker, bei denen der Hebel variabel ei
...mehr
Gefragt von 1 Antwort
 
Hallo Leute, ich habe keine Lust eines morgens aufzuwachen u
...mehr
Gefragt von 1 Antwort
Hi,

komme von CMC Markets und wollte mir dort ein LIVE Kon
...mehr
Gefragt von 2 Antworten
 
Noch nicht dabei ? Sie sind noch nicht bei CFD-Portal
angemeldet? Dann können Sie sich hier
kostenlos registrieren.
Registrieren
 
 
 
 
...