Admiral Markets: neues Feature für den MetaTrader Supreme

Admiral Markets ist in der Trading-Szene bekannt für die umfangreichen selbstentwickelten Erweiterungen des MetaTraders. Gegenüber den beiden Orginal-Versionen des MetaTraders 4 und 5 stehen in der Supreme-Version von Admiral Markets über 60 Erweiterungen zur Verfügung (wir berichteten).

Die neuste Erweiterung “Admiral Profit Loss” zielt auf die Darstellung von Gewinne oder Verlusten direkt im Chart ab. Der neue Indikator kann als Button mit variabler Größe direkt im Chart eingeblendet werden. Befindet sich der Trade in der Gewinnzone ist der Kreis grün, in der Verlustzone wird er rot dargestellt. Darüber hinaus ist eine Panik-Funktion integriert, über den ein “Close All”-Befehl für das Handelsinstrument ausgelöst werden kann.

Admiral Markets hat bei diesem neuen Feature auf Kundenwünsche reagiert. Anbei ein Scrrenshot eines Charts mit dem integrierten neuen Kreis, in diesem Fall in “Grün” für einen Trade, der sich im Plus befindet.

admiral markets_meta trader supreme_profit loss

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.