Admiral Markets ab sofort mit brititscher Regulierung

logo.admiral.neuAdmiral Markets hat die globalen Aktivitäten zum 16.06.2014 neu strukturiert. Allen deutschsprachigen Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz steht nun der Service über Admiral Markets UK Ltd in London zur Verfügung.

Was ändert sich?

Einlagensicherung:
Bisher ist Admiral Markets AS mit Sitz in Tallinn, Estland für die Kunden in Europa verantwortlich gewesen. Mit Wirkung zum 16.06.2014 beginnt der Service der weltweiten Admiral Markets Group für die deutschsprachigen Kunden unter Admiral Markets UK Ltd, mit Hauptsitz in der Finanzmetropole London. Damit unterliegt der Broker künftig auch den strengen Anforderungen der britischen Financial Conduct Authority (FCA) – der britischen Finanzaufsicht. Durch das Financial Services Compensation Scheme FSCS steigt die Höhe der gesicherten Einlagen auf den von Admiral Markets UK Ltd verwalteten Konten auf einen Betrag von 50.000 GBP (rund 60.000 EUR). Die auf den segregierten Konten hinterlegten Einlagen sind künftig bis zu einem Betrag von 85.000 GBP (rund 100.000 EUR) abgesichert.

Service:
Neben der neuen Regulierung durch die FCA gibt es auch auf der Service und Produktseite Anpassungen. Ab sofort gelten kostenfreie Auszahlungen, Einzahlungen sind über den Zahlungsdienst ?SOFORT-Überweisung? möglich. Letztere können vom Bankkonto zum Tradingkonto meist minutenschnell und kostenlos wertgestellt werden. Außerdem wurde in den Trading-Bedingungen eine ?Negative Balance Protection?, also der Schutz vor einem negativen Kontosaldo, hinterlegt. Dabei scheint es sich um den Wegfall der Nachschußpflicht zu handeln.

Auf der Produktseite stehen zusätzliche Handelswerte zur Verfügung: unter anderem CFDs auf den spanischen Index IBEX 35, den australischen Index ASX 200 und den Warschauer Index WIG 20.?

Für unsere Kunden bedeutet der ?Umzug nach London? noch mehr Sicherheit und Transparenz ? zwei Faktoren, die für Admiral Markets absolute Priorität haben?, betont Jens Chrzanowski, Managing Director vom Admiral-Markets-Kundenservice in Berlin, und fügt hinzu: ?Die Marke Admiral Markets ist seit nunmehr drei Jahren in Deutschland aktiv und konnte bereits mehrere Auszeichnungen gewinnen. Der Markenname, die vertrauten Mitarbeiter und selbstverständlich auch die hervorragenden Konditionen bleiben.

Weitere Informationen zum Umzug von Admiral Markets nach London sind auf der Homepage von Admiral Markets
unter www.admiralmarkets.de nachzulesen. Alle Bestandskunden von Admiral Markets AS können ab sofort unter die neue Einheit ?Admiral Markets UK Ltd? wechseln ? der Kundenservice hilft weiter. Das gesamte Neugeschäft wird ab sofort nur noch unter der neuen Einheit angeboten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.