Dax Tagesausblick für Mittwoch, den 09. Januar 2019

  • DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008 – Kurs: 10.803,98 Pkt (XETRA)

DAX: 10804
XDAX: 10923

DAX Widerstände: 10923/10940 + 10987/11000 + 11050
DAX Unterstützungen: 10840/10825 + 10615 + 10585


Es hieß:Der DAX hat zeitnah die Möglichkeit, ab 10764 ein 2. Konsolidierungsstandbein zu beginnen, um dabei 10625 oder 10585/10560 zu erreichen…“, sowie: „Widerstand bietet 10811, der EMA200 des Stundenkerzencharts…und: Der große Widerstand ist der „IKH/ Tag“ bei 10923. Ein weiterer Widerstand ist die Horizontale bei 11050. Bei 10923/11050 wäre klarerweise mit Stagnation zu rechnen…“.
Das 2. Konsolidierungsstandbein ab 10764 kam nicht zustande, auch 10811 hielten den DAX nicht auf. Erst der große Tageskerzenwiderstand bei 10923 blockierte den DAX (Tageshoch: 10911) und trieb den DAX per Tagesschluss zu 10804 zurück.


DAX Tagesausblick

  • Der DAX ist überkauft (Trendkanalsystematik), denkt aber nicht daran, zu konsolidieren.
  • Der große, zu beachtende Widerstand ist einerseits der „IKH/ Tag“ bei 10923.
  • Ein weiterer Widerstand ist die Horizontale bei 11050.

  • Der DAX beginnt heute mehr als 100 Punkte (11925) höher, reißt kurz das gestrige Hoch 10911 an und erreicht ggf. auch 10923 oder 10940 und dürfte dann ersteinmal bis ca. 10840/10825 nachgeben.
  • Insgesamt gilt: Seit dem Anstieg von 10279 wird die „Luft“ bei 10923/11050 langsam dünner.
    Noch größeres Anschlusspotenzial bis 11700/11850 wird erst nach Tagesschluss über 10923 und 11050 freigesetzt.
  • XETRA DAX „BULLEN KO“-Marke ist hingegen 10740. Erst darunter endet der steile Aufwärtstrend und der DAX fällt Richtung 10615/10585.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

Stundenkerzenchart

DAX-Tagesausblick-Widerstandszone-10923-11050-im-Fokus-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX-Tagesausblick-Widerstandszone-10923-11050-im-Fokus-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.

Rocco Gräfe

Rocco Gräfe, Jahrgang 1967, handelt seit 1999 professionell mit Aktien und hat sich über die Jahre auf den aktiven, gehebelten Handel des DAX im Intraday-Bereich spezialisiert. Auf GodmodeTrader betreut Gräfe die Trading-Services „Godmode OS/Knock Out“ und „CFD Index Trader“.