Admiral Markets startet Aktion Wechselbonus

Bis Ende des Jahres haben Kunden des internationalen Forex- und CFD-Brokers Admiral Markets die Chance, sich 10 Prozent Bonus auf ihre Einzahlungen zu ?ertraden?. Das Angebot gilt dabei nicht nur für Neu- sondern auch für Bestandskunden.

Die deutsche Repräsentanz des Forex- und CFD-Brokers Admiral Markets versüßt ihren Kunden den Herbst mit einer besonderen Aktion: Wer im Aktionszeitraum bis zum 31.12.2012 mindestens 500 Euro neu auf sein Tradingkonto einzahlt und sich danach per E-Mail für die Aktion bei Admiral Markets registriert, kann sich über einen Bonus von 10 Prozent auf seine Einzahlung freuen. Einzige Voraussetzung: das Erreichen des Mindest-Tradingvolumens.

?Mit der Aktion wollen wir den Einstieg als Trader erleichtern. Zusammen mit unserer Admiral Academy, die im gesamten Oktober läuft, bildet das Angebot ein gelungenes Gesamtpaket. Für den einen oder anderen, der noch über einen Einstieg als Trader nachdenkt, ist dies vielleicht eine Entscheidungshilfe?, erklärt Jens Chrzanowski, Managing Director bei Admiral Markets Deutschland und führt weiter aus: ?Wir wollen aber natürlich nicht nur neue Kunden gewinnen, sondern auch unsere Bestandskunden von solchen Aktionen profitieren lassen, ganz nach unserem Motto: ?Fair Play Brokerage?.?

Die Aktion Wechselbonus läuft bis Ende des Jahres. Wer daran teilnehmen möchte, zahlt bis zum Ende des Aktionszeitraums mindestens 500 Euro auf sein Konto bei Admiral Markets ein und registriert sich danach innerhalb von fünf Tagen per E-Mail beim Kundenservice. Der Bonus wird dem Tradingkonto unverzüglich gutgeschrieben und kann direkt zum Handeln genutzt werden. Für eine Barauszahlung ist ein Mindesttradingvolumen erforderlich, welches aber ? Fair Play! ? binnen fünf Monaten von jedem Normaltrader erzielt werden sollte. Wer 20.000 EUR und mehr einzahlt, erhält sogar ein persönliches Angebot, das darüber hinaus geht.

?Gerade allen Kunden, die jetzt in den Devisen- und CFD-Handel einsteigen möchten, sollte unsere Aktion sehr gelegen kommen?, freut sich Chrzanowski. ?Mit Admiral Markets kann man von steigenden und fallenden Märkten profitieren ? zu den bestverfügbaren Konditionen am Markt. Niemand weiß in diesen Tagen, ob der Euro oder der DAX bald wieder niedrigere Kurse sehen werden. Aber wenn es so weit ist, kann man zu winzigen Kosten mit CFDs und Forex daran teilhaben: Intraday betragen die Kosten nur einen Punkt, bis 22 Uhr können Sie mit dem CFD auf den DAX handeln. Jetzt plus Bonus. Ich kann nur sagen: Herzlich Willkommen.?

Weitere Informationen zu Admiral Markets finden Sie unter diesem Link.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.