14. März 2013, 16:01

Wirecard AG – Doppeltop führt zu Verlusten! Was ist noch möglich?

Liebe Trader,

die Aktie von Wirecard befindet sich ähnlich wie die Gerry Weber- Aktie in einem langfristigen Aufwärtstrend, der seit 2008 besteht. Dabei erreichte die Aktie vor kurzem ein Jahreshoch bei 20,67 EUR und etablierte nur Tage darauf ein zweites Hoch bei 20,68 EUR. Damit haben die Marktteilnehmer kein frisches neues Hoch mehr etablieren könne, was zu einem Doppeltop vor wenigen Tagen geführt hat. Daher liegt die Annahme einer bevorstehenden Konsolidierung nahe, welche wir für ein Engagement auf der Short- Seite kurzzeitig nutzen wollen. Daher wird eine Short- Order eröffnet und auf einen deutlichen Pullback gesetzt.

Short- Chance:

Dreht die Aktie von Wirecard in den kommenden Stunden am heutigen Tageshoch von 20,56 EUR nachhaltig nach unten hin ab, so dürfte die Abwärtsbewegung kurzzeitiges Kurspotential bis zunächst 20,19 EUR freisetzen. Bricht auch noch die innere Trendlinie in diesem Bereich, wird das Doppeltop weiter gestärkt und sollte zu weiteren Kursverlusten bis etwa 19,74 EUR führen können. Stopps sollten hierbei nicht tiefer als die letzten Hochs bei 20,70 EUR gesetzt werden. Nachhaltige Kursnotierungen darüber können hingegen zu kurzfristigen Gewinnen bis etwa 21,00 EUR führen. ________________________________________________________________________
Einstieg per Market- Sell- Order : 20,46 EUR
Kursziel : 20,19/19,74/19,34 EUR
Stopp : 20,70 EUR
Risikogröße pro CFD : 0,24 EUR
Zeithorizont : 3 – 5 Tage
________________________________________________________________________
Tageschart:
14032013TAG

Stundenchart:
14032013STU

Wirecard AG., Täglich/Stündlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader Diese Aktie als CFD bei trading-house.net günstig
handeln.

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2013/03/14/wirecard-ag-doppeltop-fuhrt-zu-verlusten-was-ist-noch-moglich/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.