Dax Tagesausblick für Freitag, den 14. September 2012

Der DAX hat gestern zunächst weiter an einer Konsolidierung ausgehend vom Mittwochshoch gearbeitet, dabei zweitweise auch wieder die alte Eindämmungslinie unterschritten. Gerade als es so aussah, als würde der DAX Richtung 7200 fallen, schoss er am Abend nach oben zum Jahreshoch bei 7410. Eine Wochenschlussrally ist wahrscheinlicher als ein krasser Einbruch.
______________________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7310

Widerstände: 7410 + 7525 + 7600/7680
Unterstützungen: 7330/7335 + 7195/7200 + 7090

Charttechnischer Ausblick: Der DAX ist momentan sehr trendbeständig. Die Rally kann den DAX jederzeit bis auf 7600 und 7680 führen, insbesondere solange der Index nun nicht mehr unter 7290 fällt.

Der DAX beginnt heite 100 Punkte höher, bei 7410!
So steht einer Wochenschlussrally mit Zielen oberhalb von 7410 bis hin zu 7600 und 7680 wenig entgegen.
Zuvor sind heute moderate Rücksetzer bis ca. 7330/7335 erlaubt.

Unterhalb von 7275 wären heute 7200 und maximal 7090 erreichbar.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.