30. August 2012, 15:02

United States Steel Corp. – Aktie wird einfach durchgereicht

Liebe Trader,

bereits am 24.08.2012, als die Aktie von United States Steel (USS) gerade durch den EMA 50 durchgerutscht war, folgte eine Analyse zu diesem Wert. Dort wurde ein Rückfall der Kursnotierungen bis auf die Unterstützung um 20,00 USD favorisiert. Dies traf auch soweit zu, jedoch zeigt sich die Aktie aktuell noch viel schwächer, was im gestrigen Handel zum direkten Durchrutschen unter jene Unterstützung geführt hatte. Damit steuert USS jetzt den nächsten Unterstützungsbereich an.

Short-Chance:

Unterhalb von 20,00 USD sind jetzt Kursabgaben bis in den Bereich des Jahrestiefs bei 17,67 USD durchaus möglich. Erstes Etappenziel stellt die Kursmarke von zunächst 19,29 USD dar. Darunter sind weitere Abgaben bis 18,05 USD sehr wahrscheinlich. Stopps können hierbei knapp oberhalb der Marke von 20,00 USD gesteckt werden. Erst oberhalb von 21,54 USD könnte sich das Chartbild deutlich entspannen.

30082012

United States Steel Corp., Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/08/30/united-states-steel-corp-aktie-wird-einfach-durchgereicht/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.