16. Oktober 2012, 23:02

SAP AG – Bullen wollen ausbrechen! Wo geht es los?

Liebe Trader,

die Aktie von SAP befindet sich seit dem Jahreshoch bei 56,82 EUR in einer kurzfristigen Abwärtskonsolidierung. Diese spielt sich am Vorgängerhoch von 54,85 EUR ab und führt zu volatilen Handelsausschlägen in diesem Bereich. Es ist anzunehmen, dass die letzte Abwärtsbewegung in der Aktie von SAP ein bullische Flagge ausgebildet hat, welche aktuell von den Bullen versucht wird aufgelöst zu werden. Hierdurch ergeben sich jetzt hervorragende Tradingchancen, sobald die Aktie sich nachhaltig oberhalb des kurzfristigen Abwärtstrends etabliert hat.

Long-Chance:

Oberhalb der Marke von 55,50 EUR könnte der erwartetet Ausbruch gelingen und zu Kursgewinnen bis zunächst 55,90 EUR führen. Nach einem kleinen Pullback wären darüber weitere Kursgewinne bis 56,33 EUR möglich und sehr wahrscheinlich. Damit sollte das dort befindliche Gap direkt unter Beschuss fallen und weitere Käufer ermutigen dieses zu schließen. Stopps können unterhalb der gleitenden Durchschnitte EMA 50/200 bei etwa 54,50 EUR gelegt werden. Fällt die Unterstützung um 54,28 EUR nachhaltig, so muss mit einem Rücklauf der Kursnotierungen bis zum Tief bei 53,19/53,05 EUR gerechnet werden.

________________________________________________________________________

Einstieg per Stop- Buy- Order : 55,52 EUR
Kursziel : 56,33 EUR
Stopp : 54,35 EUR
Risikogröße pro CFD : 1,17 EUR
Zeithorizont : 3 – 4 Tage
________________________________________________________________________

Stundenchart:

16102012

Tageschart:

16102012T

SAP AG, Stündlich/Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/10/16/sap-ag-bullen-wollen-ausbrechen-wo-geht-es-los/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.