31. Mai 2012, 11:02

ProSiebenSat1 AG – Pullback abgeschlossen, jetzt short positionieren!

Liebe Trader,

heute im Fokus für einen kurzfristigen short, empfiehlt sich die Aktie der ProSiebenSat1 AG. Diese fiel aus der Seitwärtsrange zwischen 17,77 und 20,25 EUR Mitte Mai nach unten heraus und setzte bis auf ein Tief bei 16,05 EUR zurück. Anschließend folgte im Wert die erwartete Erholung bis zum Ausbruchsniveau bei knapp 17,77 EUR und dem dort verlaufenden EMA 200, wo die Aktie aktuell wieder deutlich nach unten hin abdreht. Das sind ideale Shortmarken, weil hier zudem ein sehr enger Stopp gesetzt werden kann und damit das Risiko gesenkt wird.

Short-Chance:

Unterhalb von 17,77 EUR ist die Wahrscheinlichkeit eines Abprallers am EMA 200 und dem Horizontalwiderstand sehr hoch und könnte die Aktie folglich innerhalb weniger Tage bis auf das letzte Zwischentief von 16,05 EUR führen. Sollte dieses Szenario so eintreten, kommt es damit gleichzeitig zu einem Trendbruch und weiterem Abgabepotential bis in den Bereich von 15,35 EUR. Oberhalb von 18,12 EUR ist allerdings Vorsicht angebracht, weil dann das letzte Hoch im Bereich von 20,25 EUR angesteuert werden könnte.

31052012

ProSiebenSat1 AG O.N. VZO, Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: TeleTrader Software AG

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/05/31/prosiebensat1-ag-pullback-abgeschlossen-jetzt-short-positionieren/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.