20. Februar 2013, 16:01

Lanxess AG – Widerstand voraus! Kommen jetzt die Bären ins Spiel?

Liebe Trader,

die Aktie von Lanxess stieg vom Zwischentief bei 45,75 EUR Mitte 2012 bis in den Widerstandsbereich von 68,90 EUR an und legte eine mehrmonatige Pause ein. Trotz der zuletzt beeindruckenden Kursgewinne innerhalb dieser mehrmonatigen Rechteckkonsolidierung, besteht nun eine nicht zu verachtenden Wahrscheinlichkeit für einen Pullback an der oberen Rechteckbegrenzung. Diese Annahme könnte man jetzt zum Aufbau von kurzfristigen Short- Positionen nutzen, sofern sich auf Stunden- bzw. Tagesbasis Umkehrtendenzen im Chart zeigen. Genauso besteht allerdings auch die Möglichkeit eines Ausbruches über die Hürde bei 68,90 EUR. Beide möglichen Szenarien müssen sich jedoch noch beweisen.

Short- Chance:

Von 68,90 EUR – sofern Umkehrkerzen im Chart auftauchen – könnte die Aktie von Lanxess nun abprallen und in den kommenden Tagen auf 65,50 EUR kurzzeitig zurück fallen. Weitere Rücksetzer auf das letzte Zwischenhoch bei 63,62 EUR sollten jedoch darunter noch eingeplant werden. Stopps können hierbei oberhalb der letzten Hochs von 68,90 EUR gesetzt werden. Auf der Oberseite ist ein nachhaltiger Ausbruch über 68,90 EUR als bullisch zu werten und würde folglich die Rechteckkonsolidierung beenden und zu Kursgewinnen bis zunächst etwa 70,00 EUR führen. Nach einem kleinen Pullback könnte das Papier anschließend weiter gen 75,00 EUR seine Reise fortsetzen, was mittelfristiges Potential freisetzt.
________________________________________________________________________
Einstieg per Limit- Sell- Order : 68,90 EUR
Kursziel : 65,50/63,62 EUR
Stopp : 69,50 EUR
Risikogröße pro CFD : 0,60 EUR
Zeithorizont : 2 – 4 Tage
________________________________________________________________________
Tageschart:
20022013TAG

Stundenchart:
20022013STU

Lanxess AG, Täglich/Stündlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader Diese Aktie als CFD bei trading-house.net günstig
handeln.

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2013/02/20/lanxess-ag-widerstand-voraus-kommen-jetzt-die-baren-ins-spiel/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.