1. August 2012, 01:02

JP Morgan Chase & Co – Chartmuster lädt zum Kauf ein!

Liebe Trader,

die an der NYSE gelistete Investmentbank JP Morgan Chase Co. befindet sich seit mehren Jahren schon in einer ausgeprägten Seitwärtsphase. Dabei lässt sich das Kursgeschehen in einen flach abfallenden Trend eingrenzen, der immer wieder für Rücksetzer auf hohem Kursniveau sorgte. Zuletzt fiel der Wert von 46,49 USD auf ein Tief bei 30,83 USD, wo es zu einem deutlichen Trendbruch gekommen ist. Dies stellte sich jedoch im Nachhinein als Fehlausbruch oder auch Bärenfalle heraus, was anschließend zu einer deutlichen Erholung bis an den Horizontalwiderstand und EMA 200 bei etwa 37,03 USD geführt hatte. Hier pausiert die Aktie seitdem und sammelt Kräfte für einen möglichen Ausbruch.

Long- Chance:

Eine Positionierung per Stop- Buy- Oder lohnt erst ab einem Kursniveau von etwa 37,50 USD, womit an einer möglichen Aufwärtsbewegung bis in den Bereich der Kurslücke von 40,23 USD partizipiert werden könnte. Kurzfristig könnte die Aktie unterhalb des Horizontalwiderstandes jedoch noch ein paar Tage konsolidieren, bevor ein Ausbruchsversuch gestartet wird. Daher lohnt erst bei einem nachhaltigen Ausbruch darüber, eine Longposition. Stopps können hierbei relativ eng gesetzt werden. Dazu bietet sich das Kursniveau um 35,13 USD an.

31072012

JP Morgan Chase Co., Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/07/31/jp-morgan-chase-co-chartmuster-ladt-zum-kauf-ein/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.