16. April 2013, 00:00

Hochtief AG – Kampf um 50,00 EUR! Wer macht jetzt das Rennen?

Liebe Trader,

werfen wir einen Blick auf den Kursverlauf der Hochtief AG, so erkennt man im Bereich von 55,86 EUR zwei Hochs aus Februar und März diesen Jahres. Dieses Doppeltop führte in jüngster Vergangenheit zu deutlichen Abgaben in der Aktie und drückte den Wert seit Ende März auf ein Zwischentief bei 48,04 EUR abwärts. Der dadurch etablierte Abwärtstrend drückt nun die Kursnotierungen diese Woche wieder abwärts. Auch die gleitenden Durchschnitte EMA 20 und EMA 50 blockieren ein Weiterkommen auf der Oberseite bei Hochtief, was in den kommenden Tagen beim weiter schwächelnden Markt zu einem Rücksetzer auf das letzte Tief führen könnte. Daher entscheiden wir uns für eine Stop- Sell- Order, um von einem möglichen Abverkauf auf der Short- Seite zu profitieren.

Short- Chance:

Solange der aktuelle Kampf um die runde Marke von 50,00 EUR und 50,27 EUR in der Aktie von Hochtief andauert, ist der Wert im Stundenchart als neutral einzustufen. Erst wenn das Papier unter 49,85 EUR fällt, steigt die Wahrscheinlichkeit eines Rücksetzers bis auf das letzte Tief und gleichzeitig Unterstützung bei 48,04 EUR deutlich an. Stopp sollten in diesem Fall nicht tiefer als im Bereich 51,22 EUR angesiedelt werden. Anderenfalls ist das Risiko ausgestoppt zu werden zu hoch. Steigt Hochtief unerwartet über mindestens 51,48 EUR per Stundenschlusskurs an, so könnte das Wertpapier ihre Abwärtsbewegung kurzzeitig unterbrechen und in den Folgetagen bis 53,39 EUR ansteigen. Darüber dürften sich weitere Kursniveaus bis zum Hoch bei 55,89 EUR einstellen.
________________________________________________________________________
Einstieg per Market- Sell- Order : 49,85 EUR
Kursziel : 48,04 EUR
Stopp : 51,22 EUR
Risikogröße pro CFD : 1,37 EUR
Zeithorizont : 3 – 6 Tage
________________________________________________________________________
Tageschart:
15042013TAG

Stundenchart:
15042013STU

Hochtief AG, Täglich/Stündlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader Diese Aktie als CFD bei trading-house.net günstig
handeln.

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2013/04/15/hochtief-ag-kampf-um-5000-eur-wer-macht-jetzt-das-rennen/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.