16. April 2013, 20:00

FedEx Corp. – Ein Rücksetzer mit Folgen?!

Liebe Trader,

die Aktie der FedEx Corp. befand sich seit etwa Anfang 2010 in einer ausgeprägten Seitwärtsphase zwischen 64,07 USD auf der Unterseite und 98,52 USD in der Spitze. Seit dem letzten markanten Tief bei 64,07 USD gegen Ende 2011 etablierte die Aktie einen deutlichen Aufwärtstrend und stieg in Folge dessen bis an die Hürde bei 98,52 USD Mitte Januar 2013 an. Hier konnte FedEx zu Beginn dieses Jahres auch darüber ausbrechen und löste so ein Kaufsignal mit einem Kursziel im Bereich von 115,80 – 121,42 USD aus. Erreicht wurde leider nur ein Jahreshoch bei 109,66 USD, weil die Rallybewegung gegen Ende März abrupt gestoppt wurde und es anschließenden zu massiven Kursverlusten bis auf die untere Trendbegrenzung im Bereich von 94,00 USD gekommen ist. Damit fiel das Papier binnen weniger Handelstage sogar unter den wichtigen Unterstützungsbereich von etwa 98,52 USD zurück und konsolidiert den Kursrutsch aktuell in einer schwachen nach unten gerichteten Keilformation aus. Dies lässt – obwohl der Trend noch intakt ist – auf der anderen Seite jetzt Zweifel an einer mittelfristigen Trendfortsetzung aufkommen, weil zum einen das Kursziel bei 115,80 USD verfehlt worden ist und zum anderen die wichtige Unterstützungszone nachhaltig gebrochen wurde und zum Widerstand geworden ist. Einzig der EMA 200 bewahrt FedEx jetzt noch vor einem regelrechten Trendbruch. Trotz eines möglichen Pullbacks an dieser Stelle, entscheiden wir uns für eine Short- Order unterhalb der letzten Tiefs, so dass wir bei einem Trendbruch und weiteren Kursabgaben mit dabei sind.

Short-Chance:

Das letzte markante Tief liegt bei 94,20 USD. Darunter wird nun eine Stop- Sell- Order in dem Markt gesetzt, so dass bei Kursabgaben darunter wir in den Markt rutschen und auf Kursabgaben bis in den Bereich der Unterstützung bei 88,08 USD setzen können. Weiter darunter könnte es mittelfristig sogar in Richtung der mehrfach getesteten Horizontalunterstützung bei 83,00 USD gehen. Alles das aber erst bei einem nachhaltigen Trendbruch! Stopps sollten aufgrund der erhöhten Volatilität möglichst um 100,00 USD gelegt werden, können/sollten aber bei fallenden Kursen sukzessiv nachgezogen werden. Auf der Oberseite kann ein möglicher Pullback max. bis 102,26 USD reichen. Erst darüber rückt das Jahreshoch bei 109,66 USD in den Fokus der Anleger.
________________________________________________________________________
Einstieg per Stop- Sell- Order : 93,95 USD
Kursziel : 88,08/83,00 USD
Stopp : 100,00 USD
Risikogröße pro CFD : 6,05 USD
Zeithorizont : 6 – 14 Tage
________________________________________________________________________
Wochenchart:
16042013WO

Tageschart:

16042013TAG

FedEx Corp., Täglich/Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader Diese Aktie als CFD bei trading-house.net günstig
handeln.

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2013/04/16/fedex-corp-ein-rucksetzer-mit-folgen/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.