26. Oktober 2012, 18:02

Dow Jones Index – Leitindex deutlich unter Druck, aber…

Liebe Trader,

die vergangenen Wochen an den Weltmärkten waren geprägt von volatilen Kursbewegungen, was die Anleger in Atem gehalten hat. Auch so beim Dow Jones Industrial Avergare Index, welcher seine Seitwärtsphase zwischen dem Tief bei 13.330 Punkten und dem Hoch bei 13.653 Punkten zur Erleichterung vieler Investoren endlich aufgelöst hat. Hierbei tauchte der Index zuletzt mit einer langen schwarzen Kerze unter das massive Unterstützungsniveau von 13.330 Punkten ab und etablierte somit ein deutliches Verkaufssignal im kurz- bis mittelfristigen Zeitfenster. Dabei fiel der DJIA- Index bis auf sein 38,2 % Fibo-Retracement bei etwa 13.043 Punkten zurück und stabilisiere sich kurzfristig in diesem Bereich. Jetzt kann eine Erholungsbewegung starten.

Short-Chance:

Zunächst sind volatile Kursbewegungen mit einer leichten Aufwärtstendenz zu erwarten, was den DJIA- Index im kurzfristigen Zeitfenster zurück bis auf 13.330/13.384 Punkte bringen könnte. Dies stellt aktuell das maximale Erholungspotential im Index dar, wo wiederum sinnvolle Shortpostionen eröffnet werden könnten. Von dort aus sind anschließend Kursabgaben bis in den Bereich des EMA 200 bei aktuell 12.908 Punkten zu favorisieren. Geht es weiter abwärts, so könnte der Index sogar bis auf 12.727 Punkte abrutschen, ehe eine nachhaltige Stabilisierung einsetzt. Stopps können entsprechend um 13.411 Punkte gesetzt werden. Ein Ausbruch über 13.400 Punkte hingegen könnte eine Erholung bis zu den Jahreshochs im Bereich von 13.653 Punkten führen.
________________________________________________________________________
Einstieg per Sell- Limit- Order : 13.330 Punkte
Kursziel : 12.908 Punkte
Stopp : 13.411 Punkte
Risikogröße pro CFD : 81 Punkte
Zeithorizont : 2-3 Wochen
________________________________________________________________________
Tageschart:

26102012

Wochenchart:

26102012WO

Dow Jones Industrial Average Index (DJIA), Täglich/Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/10/26/dow-jones-index-leitindex-deutlich-unter-druck-aber/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.