12. Juli 2012, 10:02

Deutsche Bank AG – Aktie bricht wieder weg, jetzt shorten?

Liebe Trader,

innerhalb der Bärenmarktrally kletterte die Aktie der Deutschen Bank von 20,78 EUR bis auf ein Erholungshoch bei 39,51 EUR Ende März. Von dort an geht es in der Deutschen Bank wieder deutlich abwärts. Zuletzt konnte die Aktie kurzzeitig auf dem Niveau von 26,61 EUR pausieren, jedoch wird diese Unterstützung aktuell nach unten hin durchbrochen und eröffnet somit weiteres Abwärtspotential.

Short- Chance:

Kursnotierungen unterhalb von 26,61/26,57 EUR sind klare Einstiegskurse für Shorpositionen. Dies sollte am besten noch per Stundenschlusskurs bestätigt werden. In dem Fall liegt der nächste Halt der Aktie bei der Kurslücke um 26,92 EUR, welche damit geschlossen werden sollte. Übergeordnet sollte jedoch mit Abgaben bis in den Bereich von 23,81 EUR gerechnet werden. Stopps können bei 26,93 EUR etwa platziert werden.

12072012

Deutsche Bank AG NA O.N., Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/07/12/deutsche-bank-ag-aktie-bricht-wieder-weg-jetzt-shorten/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.