Dax Tagesausblick für Montag, den 15. Juli 2013

Der DAX stand am letzten Tag vor meinem Urlaub bei 8230. Eine Sommerflaute in der Range 7850/ 8400 sollte sich zeigen. 3 Wochen später ist tatsächlich nicht viel passiert. Der DAX notiert bei 8213. Kein Trendverhalten!

Zwischendurch sollte der DAX auf der Unterseite bis 7850 fallen und auf der Oberseite allenfalls zeitweise 8400 erreichen.

Das Tief wurde bei 7657 ausgebildet, das Hoch bei 8286.

_____________________________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 8213

Widerstände: 8221 + 824578250 + 8290/8300

Unterstützungen: 8165 + 8135 + 8100 + 8075 + 8040 + 8000

Charttechnischer Ausblick: Am Wahrscheinlichsten ist es heute, dass der DAX moderat in die Woche startet und sich bis Mittwoch zunächst den Kurslücken der Unterseite bei 8087 (island) und 8066 (ggf. 7969) widmet.

Das erreichte 61,8% Retracement bei 8221 ist aus Auslöser ein passender Widerstand. Zudem ist der FDAX im Trendkanal ausgereizt und dadurch kurzfristig überhitzt. Ggf. werden vor einer 3-tägigen Konsolidierung noch 8290 erreicht. Im besten Fall dreht der FDAX aber heute noch unterhalb von 8250 nach unten ab und erreicht 8165 und 8135.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

_________________________________________________

Meine Urlaubspause ist ab heute vorbei.Jeweils im 2. Halbjahr 2010, 2011 und 2012 hat mein Trading deutliche Profite gemacht.

2010 – 2. Halbjahr: +20%

2011 – 2. Halbjahr: +35%

2012 – 2. Halbjahr: +25%

für KO Zertifikate Trader – Weitere Infos hier:

http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Knockout-Trader

für CFD Index Trader – Weitere Infos hier:

http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/CFD-Index-Trader

DAX 60 min

DAX Tageschart

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.

_______

_____________

__________________

DAX – Tagesausblick für Mittwoch, den 19. Juni 2013

Am 19.06. um 08:21 Uhr von Rocco Gräfe

Der DAX sollte am Dienstag bis 8150 fallen und dann bis 8270 (ggf. 8400) steigen. Tatsächlich blieb der Handel aber nur ausdruckslos. Keine neuen Hochs und keine Annäherung an 8150.

_____________________________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 8230,51

Widerstände: 8250 + 8300/8310 + 8350 + 8400

Unterstützungen: 8220 + 8130/8150 + 8075/8095 (+ 8000) + 7850/7875

Charttechnischer Ausblick: Am Wahrscheinlichsten (BLAU) ist heute, dass der DAX bis 8130/8150 fällt, ohne vorher über 8270 zu steigen.

Ein temporärer Überschuss über 8270 ist möglich, wäre dann aber wohl ein unorthodoxer Überschuss in der Flaggenbewegung vom gestrigen Tief 8177.

Vor allem unterhalb von 8220 würde die Abwärtsstrecke Richtung 8150 in Gang kommen.

Ab 8130/8150 bestehen Anstiegschancen bis 8270 und ggf. bis 8400.

Alternative 1 (GRAU): Oberhalb von 8270 (Stundenschluss zählt) würde der DAX die Abwärtsstrecke bis 8130/8150 ausfallen und der DAX könnte direkt die Kurslücke (pink) bei 8308 schließen und später voraussichtlich auch bis 8350 und 8400 steigen.

Alternative 2 (GRAU): Unterhalb von 8075 würde der DAX sofort auf 7850/7875 fallen und der spätere Anstieg bis 8270 und 8400 bliebe aus.

Ergänzung: Insgesamt steckt der DAX zwischen 7850 und 8400 in einer Sommerkorrektur fest, die noch mehrere Wochen andauern kann.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

_________________________________________________

So wird bei mir gehandelt – Beispieltrades – bitte hier klicken

für KO Zertifikate Trader – Weitere Infos hier:

http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Knockout-Trader

für CFD Index Trader – Weitere Infos hier:

http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/CFD-Index-Trader

FDAX Tageschart

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.