Dax Tagesausblick für Montag, den 03. Juni 2013

Der DAX sollte am Freitag von 8400 bis 8340 fallen und dann bis 8440 oder 8480 steigen. Die Abwärtsstrecke trat ein, der DAX fiel nach einem Startkurs bei 8387 bis 8298. Der Anstieg von 8300 wurde dann bei 8400 abgebrochen und bis zum Abend bereits wieder auf 8300 zurückgeführt.

Allgemein gilt: Der DAX hat am letzten Mittwoch einen größeren Rallyabschnitt mit dem Test der 161% Extension Ziels bei 8480 beendet.
Ein 1. Rückfall umfasste 300 Punkte, dann kam die obligatorische Gegenbewegung bis 8450/8480, die zeitweise überschießend war. Das auf der Unterseite liegende Pullbackziel der nächsten Tage lässt sich aus Erfahrungswerten gut ableiten.

_______________________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 8349

Widerstände: 8350/8360 + 8405 + 8480

Unterstützungen: 8290 + 8220 + 8150 + 8080 + 7857

Charttechnischer Ausblick:

Der übergeordnete Tageschart-Pullback läuft weiter. Es geht also in der Summe allenfalls seitwärts, aber nicht stark aufwärts.

Das normale Ziel lautet 8075. Dies ist die Ausbruchsstelle vom 3.5., die das abgearbeitete Kursziel 8480 generierte.

Das ideale Ziel lässt sich mit einem 61,8% Retracementwert bei 7850 angeben.

Intraday beginnt der DAX heute sehr schwach, nämlich 50 Punkte tiefer, bei ca. 8300.

Ab 8290/8300 bestehen Anstiegschancen bis 8350/8360.

Gelingt dabei zeitnah nicht zusätzlich der Sprung 8405, so dürfte sich der Nachmittag wieder abwärts gestalten.

Oberhalb von 8405 könnte der DAX bis 8440/8450 oder 8480 steigen.

Fällt der DAX unter der 8290, so wäre die Kreuzunterstützung aus Vorgängertief und 200 Stunden Linie (EMA) bei 8260 das Ziel.

Unterhalb von 8260 ist mit dem Rutsch auf die untere Abwärtstrendkanalbegrenzung bei 8215 zu rechnen und darüberhinaus mit dem Ansteuern der ersten größeren Pullbackziele bei 8150 (altes Allzeithoch aus dem Jahr 2007) sowie 8075 (Ausbruchslinie über das Märzhoch).

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

60 min

Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.