Dax Tagesausblick für Mittwoch, den 17. Oktober 2012

Der DAX läuft seit Mitte September seitwärts, d.h. der Markt ist seit 4 Wochen trendlos. Dieses Prozedere endet erst, wenn der DAX über 7500 ansteigt, also auf neue Jahreshochs.

Gestern wurde prognostiziert, dass der FDAX nach dem Erreichen von 7305/7340 eine große Entscheidung treffen muss. Zu sehen war
11:45 Uhr ein heftiger “Short Squeeze”, der binnen 2 Minuten

den DAX um 50 Punkte steigen ließ. Dieses Ereignis ist die Basis der heutigen Überlegungen.


_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7376

Widerstände: 7375 + 7400/7410 + 7480

Unterstützungen: 7320/7325 + 7200 + 7105/7125

Charttechnischer Ausblick: Der DAX dürfte nach dem gestrigen “flash short squeeze” heute dazu neigen, irgendwann im Tagsverlauf bis 7320/7325 zu konsolidieren.

Solange der DAX nicht deutlich unter 7290 fällt, sind spätere Anschlusskäufe Richtung 7400/7410, ggf. sogar schon Richtung 7480 zu erwarten.

Unterhalb von 7290 wäre voraussichtlich 7200 (ggf. 7125) das Ziel.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.