7. August 2012, 15:02

Check Point Software – Longsignal – Schulter-Kopf-Schulter Formation vor Auflösung

Liebe Trader,

die Aktie der Check Point Software hat nach einigen Monaten des Abwärtstrends Mitte Juli ihren Boden gefunden und läuft seitdem wieder aufwärts. Aktuell konnte eine Schulter-Kopf-Schulter Formation gebildet werden, die nun kurz vor der Auflösung steht. Sollte das geschehen, ist der Beginn eines Aufwärtstrends gegeben, der dann quasi von seinem Ursprung an mitgehandelt werden könnte.

Long-Chance:

Wenn die Nackenlinie (grüne Linie) der S-K-S nach oben durchbrochen wird, eröffnen wir eine Long-Position mittel Stop-Buy-Order auf einem Kursniveau bei 50,65 USD. Der Verlust wird unter der Schulter bei 46,80 USD begrenzt. Trägt man die Kursspanne vom Kopf der Formation bis zu Nackenlinie ab und projiziert diese nach oben, so ergibt sich ein Kursziel bei ca. 57,00 USD (orange Linie).

Bild

Check Point Software, Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: SaxoTrader2

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/08/07/check-point-software-longsignal-schulter-kopf-schulter-formation-vor-auflosung/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.