Admiral Markets integriert Handelsrechner in MetaTrader 4 Supreme

Die Handelssoftware MetaTrader4 zählt zu den beliebtesten Tools für Forex & CFDs weltweit. Admiral Markets hat den Meta Trader durch zahlreiche Erweiterungen und Add-Ons noch weiter aufgewertet. Die jüngste Verbesserung ist ein Margin- und Risikorechner.

Kunden des Forex- und CFD-Brokers Admiral Markets profitieren seit dem vergangenen Jahr von zahlreichen Zusatzfunktionen für die beliebte Handelssoftware MetaTrader4. In der sogenannten Supreme Edition mit über 60 praktischen und exklusiven Features stehen beispielsweise OCO-Trading, prozentuales Stopp-Setting, der Tick.Trader (Tickcharts im MT4) für besonders aktive Trader und kostenlose SMS-Benachrichtigungen zur Verfügung.

In der neuesten Version kommt jetzt ein weiteres praktisches Werkzeug hinzu: Der Margin-Rechner berechnet sekundenschnell die benötigte Margin für neue Positionen sowie das Handelsrisiko in der angegebenen Kontowährung, “Stopp-Loss-Rechner”. Anders als einfache Webseitenrechner kann dabei der Kontostand des Traders, der hinterlegte Hebel und auch die offenen Positionen direkt berücksichtigt werden. Wenn die individuelle Ordergröße und das dazu passende SL-Limit zur Risikobegrenzung vom Trader kalkuliert wurde, kann mit einem Klick auch direkt die Order platziert werden. Selbst gehedgte Positionen mit anderen Marginanforderungen kalkuliert der Rechner für den Kunden.

Hier sieht man den neuen “Stopp Loss”-Rechner einmal in Aktion.

SLcalcDAXDeutsch

Unser neuer Margin- und Risikorechner, kurz Handelsrechner, ist eine weitere, einzigartige und sinnvolle Erweiterung für alle Trader Wir kennen keinen anderen MetaTrader-Broker, der so einen Handelsrechner direkt in der Handelssoftware anbietet. Unsere Kunden können mit dem neuen Werkzeug verschiedene Szenarien durchkalkulieren und erhalten bequem alle Details wie mit einem Taschenrechner ausgeworfen. Der Umgang ist denkbar einfach und der Rechner ist direkt im Herzstück des MT4 Supreme eingebaut, also mit nur wenigen Klicks direkt verfügbar.

kommentiert Jens Chrzanowski vom Admiral Markets UK Kundenservice in Berlin die jüngste Erweiterung.

Die aktuellste Version der Supreme-Edition mit dem Margin-Rechner steht ab sofort auf der Homepage von Admiral Markets unter www.admiralmarkets.de zur Verfügung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.