Dax Tagesausblick für Donnerstag, den 05. Juli 2012

Der DAX konsolidierte gestern ausgehend vom Widerstandsbereich bei 6.576 – 6.589 Punktenauf hohem Niveau, am Ende zog der Index wieder in Richtung der Hochs. Der träge Handel bei geschlossenem US Markt brachte eine wenig aussagende Unsicherheitskerze im Tageschart. Das kurzfristige Bild ist weiterhin bullisch zu werten, der im kurzfristigen Bild überkaufte Zustand wurde mit der gestrigen Konsolidierung teilweise abgebaut.

_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6.565

Widerstände: 6.576 / 6.592 + 6.655 / 6.666
Unterstützungen: 6.520 / 6.525 + 6.508 + 6.427 / 6.450 + 6.390 + 6.350 / 6.360

Charttechnischer Ausblick: Der DAX hätte heute im Prinzip dieselben Möglichkeiten wie gestern. Eine obere Trendumkehr fehlt weiterhin, weshalb die Chancen für die Bullen noch etwas besser stehen. Geht es nachhaltig über 6.592 Punkte, liegt bei 6.655 – 6.666 Punkten der nächste Widerstandsbereich. Spätestens von dort aus sollte dann eine mehrtägige Abwärtskorrektur starten.

Alternativ startet diese Korrektur sofort: Dreht der DAX hingegen erneut bei 6.576 – 6.589 Punkten nach unten abund fällt signifikant unter 6.500 zurück, dürften Rücksetzer bis ans Ausbruchslevel bei 6.427 – 6.450 Punkte starten. Unterhalb von 6.415 Punkten drohen weitere Abgaben bis 6.350 – 6.360 oder darunter ggf. 6.313 – 6.334 Punkte.

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.