Admiral Markets verbessert CFD Handelsbedingungen

Admiral Markets hat in dieser Woche die Bedingungen für den CFD Handel verbessert. Die Marginanforderungen wurden für viele Indizes gesenkt, es wurden neue Handelswerte ergänzt, Spreads reduziert und auch die Handelszeiten für den DAX30 CFD erweitert.

Bisher konnten Admiral Markets-Kunden nur bei CFDs auf den DAX30 einen festen Hebel von 200 wählen. Ab sofort stehen neue maximale Hebel für viele weitere CFDs sowie für Forexpaare mit CHF zur Verfügung. Dabei wurde die Staffelung des Hebels in Abhängigkeit vom Kontoguthaben umgesetzt.

Instrument
Hebelstufen
Admiral.MarketsAdmiral.Prime
Forexpaare mit CHF1:200, 1:80, 1:40, 1:101:200, 1:100, 1:50
Gold, Silber1:200, 1:80, 1:40, 1:10Nicht verfügbar
XAU/USD-ECN, XAG/USD-ECN, XAU/AUD-ECNNicht verfügbar1:200, 1:100, 1:50
Brent CFD, WTI CFD1:200, 1:80, 1:40, 1:10Nicht verfügbar
DAX30, DowJones30 und andere Cash CFD Indices1:200, 1:80, 1:40, 1:10Nicht verfügbar

Trader, die aktives Moneymanagement betreiben, wünschen sich zudem kleine Kontraktgrößen. Dem ist Admiral Markets ebenfalls nachgekommen und hat die Kontraktgrößen für mehrere Basiswerte (u.a. Nasdaq und S&P500) nochmal um den Faktor 10 gesenkt. Im Schnitt betragen die neuen Kontraktgrößen nun ein Zehntel der bisherigen pro CFD.

Auch neue Handelswerte sind hinzu gekommen: Neu verfügbar sind CFDs auf Platin, Palladium, NGas, China50, USDX und weitere US-Aktien-CFDs.

Interessant sind außerdem die neuen, geänderten Handelszeiten für den DAX30. Ab sofort ist dieser CFD an Börsentagen rund um die Uhr handelbar. So können Trader bereits in der Nacht auf Nachrichten aus Australien oder Japan reagieren und sich vor Handelseröffnung in Deutschland entsprechend positionieren.

Weitere Informationen zu den neuen CFD-Handelskonditionen von Admiral Markets stehen auf der Homepage des Brokers unter dem folgenden Link zur Verfügung: http://www.admiralmarkets.de/ueber-uns/news/unser-cfd-angebot-verbessert-sich-aktualisierung-der-handelsbedingungen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.