26. November 2012, 14:02

Dow Jones Index – Crash, Erholung und wieder Crash?

Liebe Trader,

seit dem Verlaufshoch und Doppeltop bei 13.661 Punkten im Dow Jones Industrial Average Index, befindet sich der US- amerikanische Leitindex in einer scharfen Konsolidierung und fiel zuletzt bis auf ein Tief bei 12.471 Punkten zurück. Damit hat sich die kurzfristige Trendumkehr – siehe Analyse vom 05.11.2012 – im Form einer SKS- Formation soweit bewahrheitet und den Index fast punktgenau um 600 Punkte abwärts geschickt. Aktuell sehen wir seit dem Novembertief eine deutliche Erholungsbewegung, welche den Dow Jones Index dynamisch wieder um gute 500 Punkte ansteigen ließ und dabei den gleitenden Durchschnitt EMA 200 bei aktuell 12.903 Punkten zurück eroberte. Auch wurde das 38,2 % Fibo- Retracement ohne nennenswerte Zwischenstopps einfach überrannt, womit der Index jetzt auf die letzte größere Hürde bei etwa 13.084 Punkten zusteuert. Die dort verlaufende Nackenlinie der SKS- Formation sowie der EMA 50 könnten den Dow Jones kurzzeitig ausbremsen, was allerdings bei der aktuellen Dynamik nicht unbedingt eintreffen muss. Dennoch eignet sich aus charttechnischer Sicht genau dieser Kursbereich für den kurzfristigen Aufbau von Shortpositionen. Aufgrund der hohen Volatilität sollten jedoch großzügige Stopp verwendet werden.

Short- Chance:

Bei 13.084 Punkten blockieren das 50 % Fibo- Retracement, die Nackenlinie der SKS- Formation sowie noch der EMA 50 auf Tagesbasis ein weiter kommen auf der Oberseite. Daher lohnen dort Sell- Limit- Ordern, womit auf einen kurzzeitigen Pullback im Index gesetzt werden kann. Dabei kommen die Kursbereiche um 12.903 Punkte und 12.894 Punkte als mögliche Unterstützungen und Wendepunkte zu tragen. Dort wird sich der weitere Verlauf in den US- Indizes noch zeigen müssen. Stopps können um 13.110 Punkte platziert werden. Bricht der Dow Jones jedoch ungehindert direkt über 13.100 Punkte aus – Tagesschlusskurse abwarten -, so wird Aufwärtspotential bis etwa 13.291 Punkte freigesetzt. Spätestens hier sind mehrtägige Kursabgaben sehr wahrscheinlich.

Tageschart:

2511ee2012

Dow Jones Industrial Average Index, Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader Diese Aktie als CFD bei trading-house.net günstig
handeln.

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/11/26/dow-jones-index-crash-erholung-und-wieder-crash/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.