Dax Tagesausblick für Montag, den 24. September 2012

Der DAX läuft seit 12.9. seitwärts. Zuvor gab es einen „blow off“, einen erschöpfenden Freudensprung aufgrund der Erkenntnis, dass der ESM rechtmäßig ist. Der DAX baut seither seine Überhitzung im Tageschart ab. Weit ist er damit noch nicht gekommen. Am Freitag waren Ausbruchsversuche über 7450 daher bisher nicht schlagkräftig genug. Es blieb bei einem zaghaften Antesten.
_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7452

Widerstände: 7450 + 7485 + 7525/7540 + 7600 + 7680
Unterstützungen: 7425 + 7390 + 7305/7315 + 7200

Charttechnischer Ausblick: Der DAX beginnt heute schwächer und fällt bis 7425.
Bei 7425 erwartet den DAX Kursverlauf eine Kreuzunterstützung. Somit könnte es ab 7425 wieder etwas aufwärts gehen, z.B. bis 7450.

Ein Rallysignal für den Zielbereich 7525/7540 tritt heute oberhalb von 7485 auf.

Unterhalb von 7390 würde sich hingegen ein Signal für die untere Zielzone 7305/7315 und für die Kreuzunterstützung 7200 ergeben.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.