Dax Tagesausblick für Freitag, den 26. Oktober 2012

Der DAX läuft seit Mitte September seitwärts, d.h. der Markt ist seit 5 Wochen trendlos und baut dabei die Überkauftmerkmale des 2-monatigen steilen Anstiegs vom 24.7. bis 21.9. ab. Der übergeordnete Aufwärtstrend ist weiterhin intakt. Der DAX sollte gestern spätestens ab 7155 wieder steigen und 7215, besser 7300 erreichen. Direkt am Morgen, DAX 7181, ging es mit der 50 Tage Linie (EMA) im Rücken bereits aufwärts. Ausgehend von 7181 stieg der DAX bis 7256. 7300 wurden nicht erreicht.
_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7200

iderstände: 7200/7215 + 7300
Unterstützungen: 7170 + 7145 + 7105 + 6800/6900

Charttechnischer Ausblick: Der DAX startet heute voraussichtlich schwächer und zwar zwischen 7145 und 7170. Ab 7150 ist ein Anstieg bis 7200/7215 möglich.

7215 ist ein Widerstand, der geeignet ist, den intakten Abwärtstrend erneut Richtung 7100 aufzunehmen.

Unterhalb von 7140 wäre umgehend das Erreichen von 7100 zu erwarten.

Aufpassen! Unterhalb von 7100 wäre könnte der DAX unter Umständen direkt auf 6800/6900 abrutschen.

Oberhalb von 7215 wäre hingegen ein Anstieg bis 7290/7300 möglich. Der Anstieg über 7300 wäer aus charttechnischer Sicht am heutigen Tag eine strke Bullenleistung und ist daher nicht 1. Wahl.

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.