Dax Tagesausblick für Donnerstag, den 20. September 2012

Der DAX läuft seit 12.9 – 10:30 Uhr seitwärts. Zuvor gab es einen „blow off“, einen erschöpfenden Freudensprung aufgrund der Erkenntnis, dass der ESM rechtmäßig ist. Der DAX baut seither seine Überhitzung im Tageschart ab.
_____________________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7380

Widerstände: 7400/7405 + 7445/7450 + 7600 + 7680
Unterstützungen: 7345 + 7325 + 7240 + 7150

Charttechnischer Ausblick: Der Kaufdruck im Tageschart hat spürbar nachgelassen. Dies könnte dem bevorstehenden großen Verfallstermin (am Freitag) geschuldet sein. Somit ist der DAX bis Freitag überwiegend seitwärts einzustufen, nicht zuletzt auch deshalb, um weiter die erhebliche Überhitzung der Vorwoche abzubauen.

Gestern gab es keinen neuen Erkenntnisse. Der DAX bildet seit 7305 eine untergeordnete Flagge aus, die sich schließlich noch final in einem kleinen „sell off“ entladen muss. Das ist jedenfalls die gängige Praxis bei Konstellationen der vorliegenden Art. Erst dann ist in der Regel der Boden für eine Anstiegsfortsetzung bis 7600 bereitet.

Der DAX fällt demnach heute zunächst sprunghaft bis ca. 7345 und steigt dann nochmals moderat bis 7405. Danach fällt der DAX voraussichtlich schlagartig und dynamisch bis 7240 (ggf. 7150). Ab 7240 (ggf. erst 7150) kann dann eine große Anschlussrally bis 7600 (Jahr 2011 Hoch) durchstarten.

Der vorzeitige Anstieg über 7455 führt zum direkten, prozyklischen Anpfiff für den unmittelbaren Anstieg bis 7600 (bzw. 7680), ohne weitere Verzögerung.

Ergänzung: Nur unterhalb von 7100 blinken Warnsignale für die seit 6890 laufende Rally auf, was sich unterhalb von 6890 bestätigen würde. Ziel dann: 6666!

Viele Grüße!

Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.