Dax Tagesausblick für Donnerstag, den 14. März 2013

Gestern sollte der DAX bis 7980 steigen und dann bis 7910 fallen. 7980 wurden erreicht. Signifikante Bewegungen blieben aber aus. Alles stöhnte über den langweiligen Markt. Ob wohl der nahende “Hexensabbat” etwas damit zu tun haben könnte? Insgesamt konsolidiert der DAX seit Freitag, nach Abarbeitung seiner mächtigen Hauptantriebswelle von 7628, seitwärts in einer bullischen Flagge.

_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7971

Widerstände: 7985/990 + 8000 + 8025/8050 + 8135/8150

Unterstützungen: 7910 + 7867 + 7821 + 7767

Charttechnischer Ausblick: Die Kursmuster seit dem Dienstagstief (7934) sind nicht uneingeschränkt bullisch. Somit besteht die Möglichkeit, dass sich die am Freitag bei 8015 begonnene Konsolidierung ausdehnt. Der Aufwärtstrend (7725) ist ohnehin noch weit entfernt, die abgegebenen Punkte im Vergleich zum vorherigen Anstieg von 7628 zu mickrig. Standardmäßig erwartet man in diesem Fall theoretisch einen Rückfall in den Bereich 7821/7867, bevor es neue Jahreshochs gibt.

Der nahende Verfallstermin hemmt aber offensichtlich die freie Entfaltung des Marktes, so dass erst ab Montag wieder mit größeren Bewegungen zu rechnen ist.

Im besten Fall dreht der DAX heute am Flaggenabwärtstrend 7985/7990 sofort nach unten ab und fällt bis 7910 (ggf. 7867).

Oberhalb von 8005 steigt der DAX bis ca. 8025 (ggf. 8050) und bekommt dann wieder Probleme.

Unterhalb von 7628 wäre die übergeordnete DAX Rally insgesamt beendet und 7300 das Ziel.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

60 min

Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.