Roboforex verlegt Deutschland-Zentrale nach Frankfurt und startet mit neuem Team durch

RoboForex-LogoDie deutsche Niederlassung von RoboForex ist von Berlin anch Frankfurt a.M. gezogen. Mit neuem Management-Team will Roboforex jetzt mit neuem Elan durchstarten.

Um noch näher am Puls der Börse zu sein, hat RoboForex seinen Sitz von Berlin in die Finanzmetropole Frankfurt verlegt und sein deutsches Management-Team neu aufgestellt. Die neue Führungsmannschaft besteht aus Christian Selbach (Geschäftsführer), Jürgen Wunner (Leiter der Kapitalmarktanalyse) und Eric Werner (Leiter Sales und Support).

Christian Selbach ist seit über 23 Jahren an den internationalen Finanzmärkten aktiv und hat in dieser Zeit bei internationalen Banken und Finanzdienstleistern als Market-Maker, Prop-Trader, Flow-Trader, Skontroführer und Broker gearbeitet. Jürgen Wunner war lange Jahre als Portfoliomanager tätig und hat ein Fondsvolumen von mehr als 700 Mio. Euro verwaltet. In dieser Funktion wurde er mehrfach ausgezeichnet. Eric Werner ist seit über 25 Jahren als lizenzierter Börsenhändler bei Banken, Börsenmaklern, Finanzdienstleistungsunternehmen und internationalen Brokerhäusern tätig.

Das neue Team will RoboForex in Deutschland weiter etablieren. In Deutschland ist der internationale Forex- und CFD-Broker Roboforex seit 10 Monaten aktiv. Das Fort- und Weiterbildungsprogramm soll verstärkt ausgebaut werden. Bereits heute bieten erhalten Kunden tägliche Analysen zu den wichtigsten Märkten. Jetzt soll ein umfangreiches Video- und Webinarangebot aufgebaut werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.