Hebel

Der Hebel gibt das Verhältnis der Finanzierung einer Position an. Anders ausgedrückt bedeutet ein Hebel von 5, dass 20% der Position selbst finanziert wurden, respektive 80% der Position vom Broker odeer Emittenten finanziert wurden. Je größer der Hebel, desto größer die Fremdfinanzierung der Position und die enstprechenden Finanzierungskosten dieser Position. Bewegt sich der Basiswert um 1%, bewegt sich die Position bezogen auf die eigenfinanzierte Position um 5%. Auf die Gesamtposition bezogen (Eigen- und Fremdposition) bleibt die Performance bei 1%. Der Hebel beschreibt lediglich das Verhältnis. Einen weiterführenden Artikel zur Wahl des richtigen Hebels finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.