Libertex

Libertex ist eine Marke der Forex Club Group aus Zypern. In Deutschland ist der Broker noch weitgehend unbekannt, international kann der Broker jedoch auf über 20 Jahre Handelserfahrung zurückblicken. Über Libertex können Kunden mehr als 150 Handelsinstrumente darunter CFDs auf Aktien, Währungen (auch Kryptowährungen), Indizes und Rohstoffen handeln. Zuletzt wurden 5 neue CFDs auf Cannabis-Aktien zum Handel zugelassen.

Die Forex Club Group betreut nach eigenen Angaben über 2 Millionen Kunden in Europa, Asien und Lateinamerika. 2016 wurde Libertex von Forex EXPO Awards als beste Handelsplattform ausgezeichnet und in der Global Banking and Finance Review als beste Handelsapplikation in der Eurasischen Wirtschaftsunion bezeichnet. Forex Awards kürte Libertex 2017 zur besten Handelsapplikation und zum besten Kyprtowährungsbroker.

Kontotypen


Libertex bietet zwei Kontotypen an. Das Standard-Konto auf dem die reduzierten Hebel der ESMA gelten sowie ein Professional-Konto. Für das Professional-Konto gelten die Qualifizierungsanforderungen für professionelle Händler.

Handelsplattform


Die selbstentwickelte Libertex Handelsplattform ist browserbasiert und basiert auf HTM5. Sämtliche von Libertex angebotene Handelsinstrumente können über diese Handelsplattform gehandelt werden. Für den mobilen Handel stehen Apps für iOS und Android zur Verfügung.

Die Handelsplattform macht einen sehr übersichtlichen und intuitiv zu bedienenden Eindruck. Die Charts können angefangen beim 1 Minuten Intervall über 5 Min., 15 Min., 30 Min., 1 Stunde, 4 Stunden bis hin zu tageweisen, Wochen- und Monatscharts gezeichnet werden. Darüber hinaus stehen viele Hilfsmittel wie Indikatoren und Trendlinien für die technische Analyse zur Verfügung.

Leider ist die Handelsapplikation nicht in deutsch verfügbar (Englisch, Spanisch und weitere Sprachen dafür schon). Der Handel kann mit einem Demokonto und virtuellem Kapital von 50.000 € unverbindlich getestet werden.

Libertex bietet einen Service namens „Finanz-Scouts“ an. Analysten von Libertex bieten hier personalisierte Handelssignale und Nachrichten nach den von Kunden angegebenen Präferenzen.

Basiswerte


Mit Libertex können folgende CFD-Instrumente gehandelt werden:

  • Index-CFDs
  • Devisen-CFDs
  • Kryptowährungen-CFDs
  • Rohstoff-CFDs (darunter Metalle, Öl, gas, Agrarwerte)
  • Aktien-CFDs (darunter auch mehrere Cannabis-Aktien)
  • ETF-CFDs

Orderarten


  • Limit
  • Market
  • Stop
  • Trailing Stops

Sicherheit


Libertex wird durch die Indication Investments Ltd. betrieben mit Hauptsitz in Limassol (Zypern). Die Investmentgesellschaft wird seit 2012 reguliert und überwacht durch die zypriotische Finanzdienstleistungsaufsicht Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC). Darüber darf der Broker den Handel mit Finanzinstrumenten in der gesamten EU anbieten. Libertex ist ein CySEC-regulierter Broker.

Libertex ist Mitglied im zypriotischen Investor Compensation Fund (ICF), über den grundsätzlich alle Kunden der Gesellschaft abgesichert sind (weitere Infos hier). Die Einlagemnsicherunb beträgt 20.000 € pro Retail-Kunde.

Die Kundengelder liegen zudem auf segregierten Konten, sind also vom Vermögen der Investmentgesellschaft getrennt.

Darüber hinaus ist Libertex über die privatwirtschaftlich organisierte FINACOM PLC LTD. mit weiteren 20.000 $ pro Kunden gesichert (weitere Infos).

Die Vorteile


  • Über 200 Handelsinstrumente
  • Finanz-Scout: personalisierte Handelsempfehlungen
  • kostenloses Demokonto
  • intuitive Handelsplattform

Kommentare sind geschlossen.