ETFinance

Der Online-Broker ETFinance bietet CFDs auf hunderte Handelspaare. Und nicht nur dass, neben zahlreichen CFDs auf Devisen, Indizes, Aktien und Rohstoffe, hat man bei diesem Anbieter sogar die Möglichkeit, Derivate auf ETFs zu handeln. Exchange Traded Funds sind Investment-Instrumente, die Trades mit börsengehandelten Fonds erlauben.

Handelbar sind bei ETFinance grundsätzlich CFDs mit Hilfe des MetaTrader4, sowie einer Smartphone App und auf Wunsch auch per MT4 Webtrader.

Mithilfe dieser Tools lassen sich aufwändige technische Analysen durchführen, sowie exakte Orders mit einem einzelnen Klick ausführen. Und auch von unterwegs aus ist man jederzeit handlungsfähig, solange man eine Internetverbindung hat.

Der Anbieter mit Lizenz in Zypern setzt neben der Vielfalt der Assets auch auf einen starken Kundensupport und nützliche Features wie einen Weiterbildungs-Bereich, sowie unterschiedliche Kontomodelle, um aktiveren Tradern wie Profitradern die jeweils die richtigen Tools bieten zu können.

Marketmaking


ETFinance betreibt kein eigenes Marketmaking, sondern leitet die Orders an Liquiditätsprovider. Es handelt sich also um einen STP-Broker.

Kontomodelle


ETFinance bietet neben einem eigenen Kontomodell für professionelle Trader auch privaten Anlegern und Hobby-Tradern sehr gute Lösungen. Es gibt diese vier Kontomodelle:

Silber – für Einsteiger
Wenn man mit dem Traden noch nicht so gut vertraut ist, und auch nicht vorhat, allzu viele Trades pro Monat zu tätigen, dann ist der Silber-Konto für Einsteiger völlig ausreichend. Bei diesem Account kann man alle Basisfunktionen nutzen und erhält die Standard-Spreads und Hebel, welche sich bei ETFinance durchaus sehen lassen können.

Gold – für Fortgeschrittene
Wer schon etwas mehr Erfahrung hat und diese entsprechend einsetzt, der kann ein Gold-Konto wählen. Dort erhält man neben höheren Spreads und besseren Hebel-Optionen zusätzlich einen attraktiven Swap-Discount von 25%.

Platin – für erfahrene Viel-Trader
Das beste Kontomodell für Trader, die viele Orders pro Monat bei höheren Umsätzen tätigen, ist definitiv das Platin-Konto. Dort erhält man neben einem nochmals besseren Swap-Discount von 50%, sowie allen anderen Vorteilen des Goldkontos zusätzlich die Möglichkeit, einen praktischen Private-VPS (Virtual Private Server) gratis zu nutzen.

Profi-Account für Experten
Auch für Profis gibt es einen eigenen Account auf ETFinance. Mit diesem ist man dazu berechtigt, gleich mehrere Konten zu betreuen, und Gelder von Kunden entsprechend unabhängig zu verwalten. Außerdem hat man als Profi Zugriff auf noch größere Hebel.
 

Handelsplattform


ETFinance bietet seinen Kunden gleich mehrere Handelsplattformen um Ihre Investments zu tätigen. Mit dem MetaTrader4 steht ein mächtiges Tool zur Verfügung, welches in Sachen technischer Analyse, Echtzeit-Order und automatisches Trading keine Wünsche offen lässt. Darüberhinaus ist der MT4 Webtrader, sowie eine Smartphone App verfügbar.
 
Klassiker: MetaTrader 4
Jedem Online-Trader mit nur ein bisschen Erfahrung wird der MetaTrader, abgekürzt auch MT4 genannt, ein Begriff sein. Die Software, die eigens für den Online Handel entwickelt wurde, eignet sich wie kaum eine zweite für das Traden jeglicher Strategien, und ist völlig zurecht die weltweit wohl meistgenutzte Trading-Software. Millionen von Tradern handeln mit Hilfe dieser Applikation CFDs, ETFs, Aktien, Rohstoffe und Indizes.

Für alle Fälle: Der Webtrader
User, die einmal nicht die Möglichkeit haben, auf ihr Arbeitsgerät zurückzugreifen, aber auch Trader, die sich einfach keine weiteren Programme auf dem eigenen Rechner installieren wollen, werden ebenfalls nicht vom Handel mit ETFinance ausgeschlossen. Diese können den Webtrader nutzten – eine Browser-App, die es ermöglicht über den Webbrowser zu handeln. Diese überaus praktisch Lösung, macht es möglich, sich auch von fremden Geräten ganz einfach über den Browser in den eigenen Account einzuloggen, und eine Order abzugeben (oder auch zurückzunehmen). Und jeder Trader weiß, wie wichtig diese Option bei entsprechender Nachrichtenlage sein kann.

Smartphone App für zwischendurch
ETFinance denkt aber auch an die zahlreichen Smartphone-User, die ebenfalls ein Interesse am Traden haben. Und davon gibt es zunehmend mehr. Weil die Nutzergruppe jener Trader, die ausschließlich per Smartphone handeln wollen, immer größer wird, hat man sich dazu entschlossen, die Smartphone-Variante des Meta Trader in das Angebot zu integrieren. “MetaTrader4 Forex Trading“ heißt die überaus populäre App, die es ermöglicht, sich direkt über das Smartphone in den ETFinance-Account einzuloggen. Die Bedienung der App ist hervorragend, und erlaubt das Traden per Touchscreen. Mehr als 400.000 Downloads beweisen, wie populär diese App längst ist – das ist durchaus als Qualitätsnachweis zu bewerten.

ETFinance bietet nützliche Zusatzangebote
Womit ETFinance wohl ebenfalls bei seinen Nutzern punktet, ist das weitreichende Zusatzangebot. So stehen allen Tradern auf dieser Plattform etwa umfangreiche Tutorials zur Verfügung, die dabei helfen können, das eigene Trading-Wissen zu verbessern. Ebenfalls sehr hilfreich ist der Wirtschaftskalender, sowie die Möglichkeit, Orders, zuvor mithilfe eines eigenen Rechners auf mögliche Profitabilität zu überprüfen. Und auch von einer Marktübersicht, die jeden Tag aktualisiert wird, kann jeder User Gebrauch machen.

Basiswerte


Wenn es darum geht, ein möglichst breites Angebot für die Trader zu schaffen, trennt sich bei Online Brokern meist die Spreu vom Weizen. Was ETFinance anbelangt, kann man zweifellos sagen, dass wohl kaum ein Anbieter ein noch größeres Angebot an Trading-Paaren vorzuweisen hat.

Diese CFDs sind bei ET Finance handelbar:

  • Devisen
  • Aktien
  • Indizes Futures
  • Rohstoffe
  • Kryptowährungen
  • Edelmetalle
  • ETFs

 

Orderarten


Auf ETFinance sind sämtliche etablierten Formen von Orders möglich:

  • Sell-Stop Order
  • Buy-Stop Order
  • Buy Limit-Order
  • Sell Limit Order
  • Schwebende-Order (Pending)
  • Trailing

Sicherheit


ETFinance bezieht seine Lizenz in Zypern. Magnum FX Ltd., der Betreiber dieses Online-Brokers, verpflichtet sich somit, die Richtlinien der zyprischen Regulierungsbehörde einzuhalten. Dies bedeutet beispielsweise, dass für die Einlagen der Trader bis 20.000 Euro gehaftet wird. Aber auch für Cyber-Security müssen Online-Broker heutzutage viel unternehmen. Und ETFinance setzt hierbei überaus ambitionierte Schritte. Modernste Firewalls, die Verschlüsselung sämtlicher Datentransfers und weitere wirkungsvolle Maßnahmen können sich durchaus sehen lassen.

Die Vorteile


  • verschiedene Accounts zur Auswahl
  • sehr viele Trading-Paare
  • islamisches Konto
  • Kunden-Support auf deutsch
  • CFDs auf ETF

Kommentare sind geschlossen.