Woche 1: Ruhige Woche im ayondo Live Konto

ayondo Followerkontostand 07.09.14

07.09.2014

Die erste Woche unseres ayondo Echtgeld Kontos ist rum und es ist an der Zeit ein erstes Resümee zu ziehen. Recht ruhig startete die Woche, denn wie in den Einstellungen zum Start des Kontos (hier nachzulesen) haben wir uns entschlossen bei der Auswahl der ayondo Top Trader die bereits offenen Positionen der Trader zum Start des Depots nicht mit zu übernehmen. Entsprechend verlief es sehr ruhig in unserem Depot, zumal der Trader Patternicus auf seinem Profil angekündigt hatte bis 5.9.2014 keine Positionen einzugehen.

Am Dienstag dann tat sich was: Forexler0 eröffnete zwei DAX Positionen, die er noch am selben Tag mit einem kleinen Gewinn wieder verkaufte. Ebenfalls wurden jeweils eine Long Position in Silber sowie Gold eröffnet, welche derzeit leicht im Minus notieren. Am Donnerstag dann kurz vor dem EZB Zinsentscheid eröffnet Forexler0 eine Short Position auf den DAX bei einem DAX Stand von 9.564,8 Punkten. Na ja, ganz schön gewagt dachten wir. Aber lassen wir ihn mal machen, denn das ist ja der Sinn eines Follower Kontos. Die Entscheidungen seiner Trader bis zu einem gewissen Punkt akzeptieren. Wir wissen nun ja wie die Märkte dann auf den Zinsentscheid der EZB und der weiteren geplanten Maßnahmen Draghis reagiert haben. Die DAX Short Position von Forexler0 ist aktuell mit rund 230 Punkten im Minus und ist maßgeblich verantwortlich für den noch nicht realisierten Verlust in Höhe von EUR 5,52 in unserem Konto.

dontworry holt die Kohlen aus dem Feuer

Dann mit einem Donnerknall eröffnet der einzige unserer Echtgeld-Trader dontworry diverse Longpositionen auf den Dow Jones und den DAX, welche noch am selben Tag mit schönen Gewinnen geschlossen wurden und unser Konto wieder auf den Einstiegswert zurück hieven. Auch Patternicus meldete sich am Freitag zurück. Mit zwei offenen Short Positionen auf den DAX startet Patternicus in die nächste Kalenderwoche. Wir sind gespannt und haben mächtig Spaß unsere Trader zu beobachten.

Unterm Strich ist unser Konto nach der ersten Handelswoche etwa im Einstandsbereich von EUR 1.000. Rund EUR 5 wurden realisiert und etwa EUR 5 sind noch unrealisiert im Minusbereich. Mit der bisherigen Traderauswahl fühlen wir uns nach der ersten Woche sehr wohl, beobachten aber die Trades von Forexler0 genauer.

Auf in die nächste Woche!

 

ayondo offene Positionen 07.09.14

Bild: offene Positionen der 1. Handelswoche

ayondo geschlossene Positionen 07.09.14

Bild: geschlossene Positionen der 1. Handelswoche

Wir führen ein ayondo Echtgeld Konto. Hier aktuelle Performance einsehen Melden Sie sich hier auch gratis für unseren Newsletter an und Sie verpassen kein update zu unserem Social Trading Follower Echtgeld Musterdepot.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.