Binäre Optionen: ESMA verlängert Verbot um weitere 3 Monate

Wie zu erwarten war, hat die europäische Finanzaufsichtsbehörde ESMA diese Woche angekündigt, den Handel mit Binären Optionen um weitere 3 Monate zu verlängern.

Das derzeit geltende vorläufige Verbot trat am 2. Juli in Kraft und gilt noch bis zum 1. Oktober 2018. Nun hat die ESMA erklärt, dass das Verbot um mindestens weitere drei Monate bis zum 1. Januar 2019 verlängert werden wird.

Die ebenfalls von der ESMA beschlossene vorübergehende Begrenzung der maximalen Hebel im Devisen- und CFD-Handel wurde in der neuen Veröffentlichung nicht weiter erwähnt. Die Beschränkungen traten einen Monat nach dem Verbot der binären Optionen am 1. August 2018 in Kraft und gelten noch bis Ende Oktober (wir berichteten). Die meisten Marktteilnehmer gehen jedoch davon aus, dass auch diese Hebel-Beschränkungen über den 31.10.2018 hinaus verlängert werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.