23. Mai 2012, 14:02

Salzgitter AG – Mittelfristiger Trendkanal in akuter Gefahr!

Liebe Trader,

ein sehr wichtiges mittelfristiges Signal liefert aktuell die Aktie von Salzgitter. Innerhalb der seit Ende 2002 laufenden Aufwärtsbewegung, erreichte der Wert Mitte 2007 ein Hoch um die 160,00 EUR. Von dort aus folgte die kommenden Jahres über jedoch eine bis heute anhaltende Korrekturbewegung, die sich aber in einem bis dahin intakten langfristigen Aufwärtstrend abgespielt hatte. Das scheint aber nun vorbei zu sein, denn die Salzgitter- Aktie ist zuletzt aus dem wichtigen Aufwärtstrend herausgefallen und hat somit ein mittelfristiges Verkaufssignal ausgelöst.

Short-Chance:

Aus charttechnischer Sicht droht jetzt unterhalb von 32,43 EUR eine mittelfristige Korrekturausdehnung zunächst bis in den Bereich von 28,02 EUR. Nach einem kleineren Pullback kommen darunter womöglich noch weitere Verluste bis in den Kursbereich von 17,81 EUR in Frage, sofern die Aktie weiter deutliche Schwäche zeigen sollte. Nur eine sehr schnelle und dynamische Rückkehr zurück in den Aufwärtstrend und über die Marke von mindestens 39,77 EUR, könnte hier das Verkaufssignal negieren und den Bullen kurzfristig Luft nach oben verschaffen.

23052012

Salzgitter AG, Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: TeleTrader Software AG

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/05/23/salzgitter-ag-mittelfristiger-trendkanal-in-akuter-gefahr/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.