14. November 2012, 13:02

Nordex AG – Bullen vs. Bären, wer macht das Rennen?

Liebe Trader,

diesmal werfen wir einen Blick auf einen charttechnisch sehr interessanten Wert, die Nordex AG. Diese Aktie markierte im Juni 2012 ein Zwischentief bei 2,61 EUR und drehte kurzzeitig wieder auf ein Hoch bei 3,49 EUR ab. Von dort aus ging es abermals bis auf das Tief aus dem Juni zurück, von wo aus das Papier von Nordex wieder an eine innere Trendlinie (blau) angestiegen ist. Dabei versuchten die Käufer einen ersten Ausbruch darüber, was bisher nicht gelungen ist. Sollte aber der Wert jetzt wieder Anlauf nehmen und den kurzfristigen Abwärtstrend attackieren, so wollen wir bei einem potentiellen Ausbruch auf der Longseite positioniert sein.

Long-Chance:

Steigt die Aktie von Nordex jetzt per Tagesschlusskurs über das Hoch von 3,20 EUR an, ergibt sich ein kurzfristiges Kaufsignal und könnte die Aktie auf Sicht von einigen Tagen bis auf das Kursniveau um 3,34/3,49 EUR aufwärts drücken. Hier sollte sich der weitere Weg der Nordex auf kurzfristige Sicht entscheiden. Stopps können knapp unterhalb des EMA 50 bei etwa 2,98 EUR platziert werden. Ein Einbruch unter das Kursniveau von 2,95 EUR hingegen könnt in der Aktie Abwärtspotential bis in den Bereich von 2,81 EUR freisetzen.
________________________________________________________________________
Einstieg per Stop- Buy- Order : 3,20 EUR
Kursziel : 3,34/3,49 EUR
Stopp : 2,98 EUR
Risikogröße pro CFD : 0,22 EUR
Zeithorizont : 4 – 5 Tage
________________________________________________________________________
Wochenchart:

14112012WO

Tageschart:

14112012TAG

Nordex AG SE O.N., Täglich/Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader Diese Aktie als CFD bei trading-house.net günstig
handeln.

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/11/14/nordex-ag-bullen-vs-baren-wer-macht-das-rennen/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.