12. August 2018, 00:00

Kurzfristige Strategien für AUD/USD und NZD/USD

  • Update zu den Trading-Strategien, die wir bei den Währungspaaren AUD/USD und NZD/USD verfolgen
  • Leisten Sie Herrn Bouhmidi bei seinem täglichen Marktüberblick Gesellschaft: Montags bis Donnerstags um 09:30 Uhr.
  • Sehen Sie sich unsere Prognosen für 2018 in unserer kostenlosen DailyFX Trading-Prognose an

Neu bei Forex? Legen Sie los mit unserem Trading-Leitfaden für Einsteiger!

AUD/USD Tageschart

AUD/USD Tageschart

In meinemwöchentlichen technischen Ausblick auf den Australischen Dollar haben wir festgestellt: ?Von einer Trading-Perspektive aus halten wir Ausschau nach einem Durchbruch der 7327?7505 Range für weitere Orientierung. Ich werde nach wie vor die Long-Seite innerhalb dieser Range bevorzugen, doch letztendlich wäre ein Durchbruch über 7500 erforderlich, um auf ein signifikanteres Tief schließen zu können.?

Der Aussie setzt seine Konsolidierung innerhalb dieser Zone fort, wobei der Kurs heute eine scharfe Umkehr vom Widerstand vollzieht. Derzeit scheint sich das Paar auf eine Outside-Tages-Wende zuzubewegen, wobei die unmittelbare Bedrohung gegenüber dem heutigen Hoch niedriger liegt. Dennoch agieren wir weiterhin innerhalb der breiteren Range, da der Kurs weiterhin beweglich scheint. Die Intraday-Tradingniveaus bleiben gegenüber dem technischen Ausblick für AUD/USD dieser Woche unverändert.

In unserem kostenlosen eBook erfahren Sie mehr über die Merkmale eines erfolgreichen Traders!

NZD/USD 240min Kurschart

NZD/USD 240min Kurschart

Gestern haben wir im Vorfeld des RBNZ-Zinsentscheids auf eine kritische wöchentliche Unterstützungszone des Kiwis bei 6663hingewiesen ? der Kurs hat einen klaren Durchbruch unterhalb diese Schwelle vollzogen, und nach dem Durchbruch eines mehrwöchigen Konsolidierungsmusters bleibt das Paar anfällig für weitere Verluste, solange es unter 6700 liegt. Halten Sie Ausschau nach einem Wochenabschluss unter 6660 für größere Sicherheit.

Der Kurs testet hier zwischenzeitliche Unterstützung bei der 1,618% Erweiterung bei 6616- könnte hier einen kurzfristigen Rebound erleben, aber Anzeichen nachlassender Stärke unter 6675 abzielend auf 76,4% Retracement / Dreieck gemessene Bewegung bei 6515/71.

Zögern Sie vor Entscheidungen oder verpassen Sie Gelegenheiten? Lernen Sie, Vertrauen in Ihr Trading aufzubauen

-Verfasst von Michael Boutros, Währungsstratege bei DailyFX

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: https://www.dailyfx.com/devisenhandel/analysten_picks/2018/08/10/Kurzfristige_Strategien_fur_AUD_USD_und_NZD_USD__de.html

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.