Dax Tagesausblick für Montag, den 22. Oktober 2012

Der DAX läuft seit Mitte September seitwärts, d.h. der Markt ist seit 5 Wochen trendlos. Dieses Prozedere endet erst, wenn der DAX über 7500 ansteigt, also auf neue Jahreshochs. An diesem Grundsatz sollte weiter festgehalten werden.
Dies bewies der Freitag.
Der DAX war seit Dienstagnachmittag (DAX 7375) völlig überkauft. Dennoch war der Index erst am Freitagabend bereit, den obligatorischen Pullback (=Rücksetzer) Richtung des alten mehrtägigen Abwärtstrends (ROT, Chart 1) auszubilden, der speziell am Freitag in der Nachbörse an das Ziel 7320/7330 herangeführt wurde.
_______________________________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7381

Widerstände: 7400/7425 + 7480/7485 + 7600 + 7685
Unterstützungen: 7315/7330 + 7260 + 7220 + 7180 + 7125

Charttechnischer Ausblick: Der DAX bildet heute voraussichtlich die schwache Nachbörse vom Freitag nach, erreicht somit ca. 7315/330. Der Bereich um ca. 7315/7330 ist eine multiple, charttechnische Kreuzunterstützung, also ein aus vielen Einzelkomponenten bestehendes Auffangnetz. In dieser Art von vielschichtigem Auffangnetz starten überdurchschnittlich viele neue Anstiegssequenzen.
Ausgehend von ca. 7315/7330 ist somit zumindest ein Anstieg bis 7400zu erwarten.

Steigt der DAX vor dem Ansteuern von 7315/7330 an, so könnten auch 7425 erreicht werden und dann erst 7315/7330.

Fällt der DAX vorzeitig unter die Schlüsselstelle 7305, so wären unmittelbar, innerhalb weniger Tage erneut 7180, ggf. sogar 7125 die logisch zu erwartenden DAX Ziele.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.