Dax Tagesausblick für Montag, den 20. August 2012

Die bisher dominierende 7-tägige Range 6905 zu 6980 wurde bezwungen. Der DAX sollte am Freitag allenfalls kurzzeitig bis 6980 nachgeben. Es wurden nur 7000. Danach sollte der DAX bis 7020 und 7050 steigen. 7041 wurde erreicht.

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7041

Widerstände: 7050/7055 + 7080

Unterstützungen: 7000 + 6980 + 6905

Charttechnischer Ausblick:

Der DAX hat die 7-tägige Range (6905<->6980) nach oben verlassen.

Somit sind vorerst steigende Notierungen zu bevorzugen, wenngleich die Luft sehr dünn bleibt.

Der DAX beginnt heute bei ca. 7050 und fällt dann ggf. kurzzeitig bis 7000 (ggf. 6980). Ein weiteres Ziel der Oberseite ist bei 7080 zu finden.

Unterhalb von 6980 treten Warnsignale für die Rally auf.

Unterhalb von 6950 ergeben sich Verkaufssignale. Ziel wäre dann 6905.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

—————————

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.