Dax Tagesausblick für Montag, den 02. Dezember 2019

  • DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008 – Kurs: 13.236,38 Pkt (XETRA)
  • X-DAX – WKN: A0C4CA – ISIN: DE000A0C4CA0 – Kurs: 13.262,58 Pkt (XETRA)

DAX: 13236

FDAX 13260 = XDAX 13262

DAX Widerstände: 13300 + 13375/13400
DAX Unterstützungen: 13254 + 13229/12223 + 13095/13044


Rückblick:

  • Der DAX sollte eine Reversalchance von 13192 haben.
    Diese Chance wurde genutzt, der DAX stieg bis 13292.

DAX Tagesausblick:

  • Neuer Monat neues Glück. Kann die Lethargie des Monats Dezember endlich abgeschüttelt werden?
  • Eine Flagge vom 25.11. kann jedenfalls am Freitagmorgen beendet worden sein. Die Chance dafür ist gut.
    Nach einem 1. Anstiegsabschnitt und einer Pullbackphase zum Stunden „EMA200“ ist die Folgerallie heute Nacht gestartet und markierte bereits wieder höhere Hochs als Freitagmittag (13292+x).

  • Es geht um 13300! DAX 13300 ist eine altbekannte 4-wöchige „Hürde“.
    Wenn 13300 bezwungen werden können, eröffnet sich Folgepotenzial bis ca. 13375/13440.

  • Das allgemeine Aufwärtspotenzial ist momentan weiterhin kanalbedingt begrenzt. Es lässt sich auf 13375/13425 beziffern.

  • Unterstützungen leiten sich heute durch die XDAX „Stundenwolke“ bei 13254 ab.
  • Auch im Bereich 13229/12223 warten sehr viele Intra day Unterstützungen.

  • Unter 13223 fällt der DAX ins bärische Tagesterritorium bis 13164 und später bis 13095/13044.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

XDAX Stundenkerzenchart

DAX-Tagesausblick-DAX-Monatsstart-im-Plus-erwartet-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX-Tagesausblick-DAX-Monatsstart-im-Plus-erwartet-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

DAX Tageskerzenchart

DAX-Tagesausblick-DAX-Monatsstart-im-Plus-erwartet-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-3

interaktive Guidants Charts

DAX-Tagesausblick-DAX-Monatsstart-im-Plus-erwartet-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-4
DAX 60 PRO
DAX-Tagesausblick-DAX-Monatsstart-im-Plus-erwartet-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-5
DAX TAG FREIER BEREICH

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.

Rocco Gräfe

Rocco Gräfe, Jahrgang 1967, handelt seit 1999 professionell mit Aktien und hat sich über die Jahre auf den aktiven, gehebelten Handel des DAX im Intraday-Bereich spezialisiert. Auf GodmodeTrader betreut Gräfe die Trading-Services „Godmode OS/Knock Out“ und „CFD Index Trader“.