Dax Tagesausblick für Mittwoch, den 24. Oktober 2012

Der DAX läuft seit Mitte September seitwärts, d.h. der Markt ist seit 5 Wochen trendlos. Die Range erstreckt sich in der Kernzone von 7200 bis 7400. Bei 7305/7330 traf der DAX auf multiple Unterstützungen. Diese sollten für eine Rally bis 7400 sorgen (Chart 1). Was dann passierte war ein seltener Sonderfall. Der DAX brach unterhalb von 7300 regelrecht ein, statt zu steigen und fiel direkt, innerhalb weniger Stunden, bis 7150. Der Ausbruch über den mehrtägigen Abwärtstrend (rot, Chart 2) entpuppte sich als fatale Falle.
____________________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7174

Widerstände: 7210/7215 + 7250 + 7300/7320
Unterstützungen: 7105 + 7000 + 6890/6900

Charttechnischer Ausblick: Der DAX bewegt sich am Vormittag voraussichtlich zwischen 7175 und 7215.
Später am Tag ist es wahrscheinlich, dass der DAX bis 7105 fällt.
Sollten 7105 nicht ausreichen, wären sogar 7000 und 6890/6900 die Ziele.
Oberhalb von 7230 kann man sich auf einen Anstieg bis 7250 und vor allem bis 7300/7320 einstellen. Höher als 7320 geht es heute kaum.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.