Dax Tagesausblick für Mittwoch, den 20. Februar 2013

Der DAX sollte gestern nur zeitweise bis 7590 fallen, dann aber bis 7675 und später sogar bis 7750 steigen. Das ging schnell, schon gestern wurden 7750 erreicht. Der DAX Verlauf bestätigt indes insgesamt weiterhin die bisherige These, dass der FDAX, ganz im Gegensatz zum US DOW JONES, in der Abwärts-/ Seitwärtskorrektur steckt. Dieser Prozess kann idealerweise noch einige Tage andauern.
_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7752,45

Widerstände: 7744/7768 + 7777/7790 + 7850/7870
Unterstützungen: 7675/7680 + 7610 + 7535 + 7475 + 7350 + 7300/7310

Charttechnischer Ausblick: Schön, das 2. Standbein einer spekulativ unterstellten Zwischenrally im Abwärtstrend/ Seitwärtsmarkt seit 2.1.13 erreichte gestern das Mindestziel 7750. Nun wird es spannend.

Solange der DAX nun nicht wieder unter 7610 fällt, gibt es noch keine Hinweise auf eine Abwärtsstrecke die zu neuen Jahrestiefs unter 7535 führt.

Solange der DAX nicht unter 7609 fällt kann er weiter steigen bzw. sich heute zwischen 7675/7680 und 7777/7790 aufhalten.

Unterhalb von 7680 (EMA 200 Stunde) trübt sich das Chartbildf bereits ein, was sich unterhalb von 7610 mit einem Rutsch bis 7535 und 7480 bestätigen dürfte.

Oberhalb von 7800 hellt sich das Chartbild auf, was oberhalb von 7850 und 7900 noch deutlicher werden würde. Dann wären 8000 und 8150 die Ziele.

Viele Grüße!
Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

60 min

Tag

VORHER

60 min

Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.