Dax Tagesausblick für Mittwoch, den 12. September 2018

  • DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008 – Kurs: 11.970,27 Pkt (XETRA)

DAX: 11970

Widerstände: 12014 + 12039 + 12083 + 12100 + 12300

Unterstützungen: 11868/11865 + 11845 + 11725 + 11370

DAX Tagesausblick:

  • Der DAX war gestern schon wieder auf neuen Monatstiefs bei 11865 unterwegs, also direkt am mittelfristigen “sell trigger” 11868, der den DAX in den Bärenmarkt überführen würde, wenn es zum Wochenschluss unter 11868 käme. Dann wären schnell 11700 und 11370 erreichbar.

  • So aber hielten 11868 erneut und der DAX orientierte sich später Richtung 12000.

  • Die Kernzone bis zum großen Verfall am 21.9. dürfte zwischen 11850 und 12100 zu verorten sein.
  • Zwischen 11850 und 12100 kann sich der DAX auf mannigfaltige Art “austoben”.

  • Oberhalb von 12100 schwinden die Risiken für weitere zeitnah eintretende Monatstiefs und der DAX könnte sich bis zum Tages-IKH (BLAU) entfalten, der aktuell bei 12302 verläuft.

  • Im Falle größerer Schwäche wäre heute die untere rote Trendkanalbegrenzung bei ca. 11865 das Ziel.
  • Unter 11845 warten erst wieder bei 11725 und 11370 stützende Parameter.

FAZIT/ Arbeitsthese: Eine DAX Neutralitätszone zwischen 11850/12100 baut sich auf bis 21.9. (großer Verfallstermin)!

Viel Erfolg!

Rocco Gräfe

DAX Chartanalyse, Tageskerzenchart mit Nackenlinie 11868

DAX-Tagesausblick-Neutralitätszone-11850-12100-baut-sich-auf-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX Chartanalyse, Stundenkerzenchart

DAX-Tagesausblick-Neutralitätszone-11850-12100-baut-sich-auf-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

DAX-Tagesausblick-Neutralitätszone-11850-12100-baut-sich-auf-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-3
DAX Chartanalyse, Tageskerzenchart mit Nackenlinie 11868

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Rocco Gräfe

Rocco Gräfe, Jahrgang 1967, handelt seit 1999 professionell mit Aktien und hat sich über die Jahre auf den aktiven, gehebelten Handel des DAX im Intraday-Bereich spezialisiert. Auf GodmodeTrader betreut Gräfe die Trading-Services „Godmode OS/Knock Out“ und „CFD Index Trader“.