Dax Tagesausblick für Mittwoch, den 11. Juli 2012

Der DAX beendete am Donnerstag einen 500 Punkte Anstieg und fiel bis zum Wochenschluss deutlich zurück.
Bisher handelt es sich um eine Pullbackbewegung im Zuge des vorherigen Anstiegs.
Gestern gab es ausgehend von der 200 Stunden Linie (EMA) einen kräftigen Anstieg, der aber zumindest in den
US Indizes verpuffte und längst auf neue 4 Tage Tiefs führte.
Der FDAX indes behauptete am Abend das kleine 61,8% Retracement bei 6405.

_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6338

Widerstände: 6425 + 6460/6465 + 6535 + 6645/6665 + 6720
Unterstützungen: 6390/6405 + 6350 + 6305 + 6260 + 6185

Charttechnischer Ausblick: Behauptete der DAX heute 6395/6405 so ist eine Rally bis 6535 Favorit.

Mit jedem Punkt unterhalb von 6390 würde sich das Intraday Chartbild eintrüben. Spätestens unterhalb von 6350 wäre dann klar,
dass der DAX auf dem Weg nach Süden ist und Ziele bei 6308, 6260 und 6185 ansteuern wird.

Erweitert: Alle Ziele zwischen 6185 und 6305 sind einem umfassender und bis dahin bullischen Pullback auf den am 29.6. überwundenen
mittelfristigen Abwärtstrend zuzuordnen.
Ab 6305 (spätstens ab 6185) bestehen daher Chancen für einen Anstieg bis 6705. Ausnahme: Ein vorzeitiger Rückfall unter 6095 wäre
bärisch und führt zum Absturz auf das untere Sommerziel 5817.

Viele Grüße!
Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.