Dax Tagesausblick für Freitag, den 29. Juni 2012

Der DAX konnte die bullischen Vorgaben des Anstiegs vom Mittwoch im gestrigen Handel zunächst nicht fortsetzen und fiel von der Widerstandszone um 6.229 Punkte binnen weniger Minuten deutlich ab. Allerdings bildete sich an der Unterstützung bei 6.100 Punkten ein bullisches Doppeltief, welches den Index stabilisieren konnte. Getragen von bullischen US-Vorgaben dürfte der DAX heute stark behauptet eröffnen.

_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6.149,91

Widerstände: 6.258 / 6.261 + 6.313 + 6.334 / 6.343 + 6.420

Unterstützungen: 6.180 / 6.185 +6.130 + 6.078 / 6.088 + 6.054 +5.996 + 5.914

Charttechnischer Ausblick: Die vorbörslichen Indikationen versprechen einen massiven Kurssprung, der den DAX weit über den Widerstand bei 6.229 Punkten führen dürfte. Eine direkte Fortsetzung dieser Zwischenrally bis 6.313 und 6.334 Punkte ist daher zu erwarten, ehe auf diesem Niveau eine leichte Korrektur einsetzen kann. Oberhalb dieser Widerstandsmarken hätte der DAX direkt weiteres Potential bis 6.427 Punkte.

Sollte der Index dagegen bei 6.334 Punkten nach unten abdrehen, dürfte die 6.258 Punkte-Marke angelaufen werden. Hier ist mit einer weiteren Kaufwelle zu rechnen. Erst darunter kann eine deutlichere Gegenbewegung bis 6.185 Punkte führen.

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.