Dax Tagesausblick für Donnerstag, den 24. Mai 2012

Der DAX sollte gestern bis 6309 fallen, um sich anschließend Richtung 6450 und 6500 zu entwickeln. Der DAX gab tatsächlich von 6435 bis 6309 nach, fiel dann aber zeitweise noch tiefer, in die Grauzone 6229/6309 hinein. Erst am Abend verschaffte sich der FDAX wieder Luft und schloss noch bei 6367. Die Prognose vom Vortag kann somit fortgeschrieben werden.
______________________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6286

Widerstände: 6375 + 6450 + 6500 + 6580 + 630
Unterstützungen: 6300 + 6220/6230 + 6195

Charttechnischer Ausblick: Der DAX beginnt heute fester (~6335/6350), weit oberhalb von 6300. Der DAX fällt, ohne zuvor über 6355 zu steigen, zunächst zeitweise bis 6300 zurück und klettert dann bis 6375.

Steigt der DAX heute über 6375, so gelingt voraussichtlich auch der Anstieg bis 6450 bzw. 6500. Ein Anstieg über 6500 ist heute nicht zu erwarten.

Verbleibt der DAX unterhalb von 6375, so kann es jederzeit zu einer Abwärtsbewegung bis 6220 kommen, was sich insbesondere unterhalb von 6300 bestätigen würde.
Bei 6300/6303 besteht Intraday die letzte Möglichkeit, den Tag in die steigende Richtung einzulenken.

Bei ca. 6220/6230 wäre der DAX heute charttechnisch unterstützend abgesichert.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.