Dax Tagesausblick für Donnerstag, den 11. Juli 2019

  • DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008 – Kurs: 12.373,41 Pkt (XETRA)
  • X-DAX – WKN: A0C4CA – ISIN: DE000A0C4CA0 – Kurs: 12.429 Pkt (XDAX)

DAX: 12373 (< tiefer als vorgestern)
XDAX Vorbörse: 12429 (< freundlich)
VDAX NEW: 13.84?% (< historisch tief)

  • DAX Widerstände: 12436/12450 + 12472 + 12542/12544 + 12655/12660 + 12940/13000
  • DAX Unterstützungen: 12355 + 12190 + 12000 + 11850 + 11400

Rückblick:

  • Der DAX sollte gestern Folgendes mache: „...Frühes Tief bei 12405, dann Anstieg bis 12475, später bis zu 12545 (solange 12350 halten)...“
  • DAX 12350 hielten (Tagestief 12357), allerdings wurde der DAX gestern mehrfach am alten Maihoch bei 12436 gnadenlos abgeblockt.

DAX Tagesausblick für Do, 11.7.19:

  • Der Ausbruch über das Maihoch 12436 ist vorerst fehlgeschlagen.

  • Der DAX schiebt sich heute in der Anfangsphase mit hoher Wahrscheinlichkeit bis 12436/12445 hoch.
    Die Vorbörse ist bereits dementsprechend freundlich taktend, mit momentanen XDAX Werten von 12429.
  • Ein erweitertes DAX Ziel der Oberseite kann 12542/12544 (61,8?% Retracement und Gap) sein.
    Mehr als 12550 zu erzielen dürfte vorerst schwer sein.

  • Unter 12355 (EMA200/ h1) gäbe es Verkaufssignale und der DAX hätte dann im 1. Schritt Abwärtsspielraum 12190.

Fazit: Es geht weiterhin um die Horizontale bei 12436, doch momentan wieder als Widerstand, nichtmehr um eine bullische Pullbackmarke nach Ausbruch.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

Stundenkerzenchart

DAX-Tagesausblick-Es-geht-weiterhin-um-12436-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX Tageskerzenchart

DAX-Tagesausblick-Es-geht-weiterhin-um-12436-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.

Rocco Gräfe

Rocco Gräfe, Jahrgang 1967, handelt seit 1999 professionell mit Aktien und hat sich über die Jahre auf den aktiven, gehebelten Handel des DAX im Intraday-Bereich spezialisiert. Auf GodmodeTrader betreut Gräfe die Trading-Services „Godmode OS/Knock Out“ und „CFD Index Trader“.