Dax Tagesausblick für Dienstag, den 27. November 2012

Wichtige Entwicklungen! Der DAX drehte knapp oberhalb der markanten Kreuzunterstützung 6825/6900 nach oben ab und eroberte auch wieder die Eindämmungslinie der zyklischen Konsolidierungstiefs der letzten 2 Monate bei ca. 7040 zurück. Auch die Hürden bei 7200/7250 wurden genommen.
Das Kursfeuerwerk von 6950 erreichte bereits ~7300.

_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7292

Widerstände: 7400/7435
Unterstützungen: 7312 + 7190/7215 + 7100 + 7040/7065

Charttechnischer Ausblick: Der DAX befindet sich in der Jahresendrally. Saisonal wäre es typisch, dass es einfach weiter steigt, ohne jegliche Pause.
Springt der DAX über 7480/7500 an, so käme es erst zu richtigen prozyklischen Kaufsignalen für Ziele bei 7600 und 7800.

Intraday: Der DAX beginnt heute deutlich fester (~7335/7340). Das Hoch 7312 wird übertroffen. Der DAX ist auf dem Weg zu 7400/7435. Kleinere Konsolidierungen ändern daran nichts.

Bei 7400/7435 ist in Höhe des 5-jährigen Abwärtstrends mit einer technischen Gegenreaktion zu rechnen, die dann bis ca. 7200/7225 laufen kann.

Fazit: Der DAX bewegt sich heute schwerpunktmäßig zwischen 7200 und 7400.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

60 min

Tageschart

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.