Dax Tagesausblick für Dienstag, den 10. Juli 2012

Der DAX beendete am Donnerstag einen 500 Punkte Anstieg und fiel bis zum Wochenschluss deutlich zurück. Bisher handelt es sich um eine Pullbackbewegung im Zuge des vorherigen Anstiegs.
Gestern gab es keine neuen Erkenntnisse. Der DAX dümpelte ganztägig in einer sehr engen Handelsspanne von nur 30 Punkten.

_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6388

Widerstände: 6425 + 6460/6465 + 6545
Unterstützungen: 6385 + 6305 + 6240/6265

Charttechnischer Ausblick: Der DAX pendelt heute zunächst zwischen 6385 auf der Unterseite und 6465 auf der Oberseite.
Letztlich setzt der DAX aber die Abwärtstendenz von Donnerstag/ Freitag weiter fort und fällt Richtung 6305, ggf. sogar bis 6240/6265 (max. Ziel ist FDAX „gap fill“ bei 6185).

Steigt der DAX heute per Stundenschluss über 6470 so wäre 6545 das Ziel und dann erst 6305 an der Reihe.

Alle Ziele zwischen 6185 und 6305 sind einem umfassender und bis dahin bullischen Pullback auf den am 29.6. überwundenen mittelfristigen Abwärtstrend zuzuordnen.
Ab 6305 (spätstens ab 6185) bestehen daher Chancen für einen Anstieg bis 6705/6720. Ausnahme: Ein vorzeitiger Rückfall unter 6095 wäre bärisch und führt zum Absturz auf das untere Sommerziel 5817.

Viele Grüße!
Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.