Dax Tagesausblick für Dienstag, den 06. November 2012

Der DAX läuft seit Mitte September seitwärts zwischen 7200 und 7400, d.h. der Markt ist seit 5 Wochen trendlos und baut dabei die Überkauftmerkmale des 2-monatigen steilen Anstiegs vom 24.7. bis 21.9. ab. Der übergeordnete Aufwärtstrend (7220) ist weiterhin intakt. Der DAX sollte gestern von 7363 bis 7315 fallen und dann bis 7350/7360 steigen. Nach einem Tief bei 7304 arbeitete sich der XDAX nachbörslich bis 7355 nach oben.
_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7326

Widerstände: 7350/7360 +7390/7400 + 7450/7480
Unterstützungen: 7290/7300 + 7260 + 7200/7220 + 7105/7120 (+ 6825/6890)

Charttechnischer Ausblick: Am Freitag gab es eine hochvolumigen FDAX Spitzenwert bei 7392, der letztlch zugleich zu einem Fehlausbruch über 7350 führte. Hier wurden auf breiter Front Stops abgegrast. Diese Art von FDAX Hochs, welche mit riesigen Umsätzen einhergehen, dürften für einige Stunden nicht mehr überboten werden.

Der DAX schließt demmach heute seinen Anstieg von 7304 bei 7358/7363 ab und fällt dann theoretisch ein 2. Mal bis ca. 7300, besser aber bis 7260 (ggf. 7200).

Oberhalb von 7290/7410 hingegen kann mit einem direkten Anstieg bis 7450/475 gerechnet werden, später sogar bis 7600.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

60 min

Tageschart

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Kommentare sind geschlossen.